Blutdruck hoch, jetzt niedrig ?

1 Antwort

An zum hohem Salzverzehr kann es durchaus liegen. Dicke Beine mit Wassereinlagerungen sind davon eine mögliche Folge. Auch der Blutdruck wird vom Salzgehalt des Blutes beeinflusst. In den Zellen ist Salz nicht erwünscht, wird von ihnen ständig hinausbefördert. Ein Überschuss im umgebenden Gewebe fordert eine ständige höhere Pumpleistung der Zellen. Das treibt den Blutdruck hoch.

Salz im Zellwasser bindet mehr Wasser, damit es nicht zu salzig wird für die Zellen. Das führt zu Ödemen. Klingt für mich zumindest so ganz logisch. Nur das Wasser zu entfernen, löst also nicht das Grundproblem von zu viel Salz und seiner Schädlichkeit für die Zellen.

Hoher Blutdruck, niedriger Puls

Seit ca 4 Monaten, vielleicht auch länger habe ich sehr hohen Blutdruck. Beim HA 185/160 Blutdruck und 120 Puls, EKG unauffällig, leicht Schwindlig und extrem starke Ödeme linkes Bein und Fuß (Schuhe haben nicht mehr gepasst).

Blutwerte soweit in Ordnung, ausser Entzündungswerte, die waren knapp über Norm.

Das 24h EKG machte einen Besuch beim Kardiologen erforderlich, selbst beim schlafen 170/140 90. Herzfunktion in Ordnung, nur Herz leicht vergrößert.

Gut, so hat es angefangen. Seit 7 Wochen nehme ich Candesartan 8/12,5 combi. Nach 2 Wochen war der Blutdruck im schnitt bei 120/80 und Puls 90 mit leichtem Schwindel. Jetzt, seit gut 2 Wochen habe ich extreme Schwindelgefühle, bei Anstrengung Ohnmachtsgefühle, Blutdruck nach dem Aufstehen 160/110 Puls 55-60. Bei Anstrengung geht der Blutdruck runter auf 130/95 Puls 100. Teils mit starkem Zittern und sichtfeld geht mit jedem Herzschlag zusammen und wieder auseinander. Dann wieder Ruhe, Blutdruck wieder oben und Puls unten.

Stress habe ich soweit keinen. Bis letztes Jahr hatte ich Blutdruck maximal 120/80, meistens 100/60.

Woher kommt das jetzt? Mein HA kommt erst kommende Woche aus dem Urlaub zurück. Zu anderem Gehe ich nicht, Krankenhaus kommt nicht in Frage.

...zur Frage

puls zwischen 53 und 58 normal?

Hallo zusammen,

mein Blutdruck ist meistens im schnitt 120 zu 75 oder auch mal 125 zu 70 soweit ja ok...aber mein puls macht mir ein bissen sorgen seit einiger zeit ist der im schnitt bei 55 schlägen in der minute egal ob ich sitze oder stehe...wenn ich liege geht der auch direkt auf 50 runter...ich bin 29 und treibe kein sport...denn eig. haben ja sportler meistens so einen niedrigen puls. muss ich mir da sorgen machen oder sollte ich zum arzt gehen? beschwerden habe ich deswegen keine. nehme seit 3 jahren bisoprolol 5 mg aber davon kann der niedrige puls nicht kommen der ist erst seit ein paar wochen so niedrig.

...zur Frage

Niedriger Blutdruck aber hoher Puls - wie passt das?

Ich wusste schon länger, dass ich recht niedrigen Blutdruck habe. Das macht mir zwar manchmal zu schaffen, ist aber soweit ich weiß nichts schlimmes. Seit einiger Zeit habe ich ein eigenes Blutdruckmessgerät fürs Handgelenk. Und wenn ich mal gemessen habe, musste ich feststellen, dass ich immer einen recht hohen Ruhepuls habe. Immer irgendwas zwischen 70 und 90. Normal soll doch um die 60 sein. Wie passt das zusammen? Ist ein hoher Ruhepuls vielleicht auch schädlich wie hoher Blutdruck?

...zur Frage

Ruhepuls zu hoch?

Hallo! Ich habe seit kurzer Zeit einen hohen Ruhepuls (vor dem schlafen gehen so um die 88-92) und ich mache seitdem auch Cardiotraining. Jedoch ist mein Puls auch beim Cardiotraining sehr hoch (170-180) und ich wollte fragen ob es vielleicht daran liegt? Also das ich vielleicht mein Herz daran gewohnt habe "so schnell zu schlagen"? Ist das möglich? Hohen Blutdruck hab ich nicht; bei mir sind die Werte manchmal sogar etwas niedrig. Halt nur der blöde Puls. Bei der EKG kam auch nix raus, alles okay. Woran kann es liegen und wie kann ich auf einen normal Ruhepuls kommen? Soll ich wenn ich trainiere die 165 Zone nicht überschreiten? Würde das helfen? Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Warum jucken meine Beine beim Joggen?

Hallo,

wenn ich jetzt wo es kälter wird laufe gehe, fangen meine Beine nach kurzer Zeit ziemlich stark an zu jucken. Woher kommt das? Was hat das zu bedeuten?

...zur Frage

Leicht erhöhter Blutdruck und Puls unter Tavor?

Hallo und Guten Abend,

Ich habe die letzten Tage meinen Blutdruck gemessen und dieser lag immer im leicht höheren Bereich. Auch der Puls. Für mich ungewöhnlich, weil ich seit je her zu niedrigen Blutdruck neige. Vorhin lag er bei 145/92 und Puls 95. Also nicht bedenklich, aber etwas erhöht. Bisher dachte ich, das bei Erhöhung des Blutdruckes der Puls sinkt. Bei mir nicht der Fall. Was ist normal und was nicht? Ich muss dazu sagen, das ich gestern und heute Tavor genommen habe aufgrund der momentanen Stresssituation mit meiner Mutter. Ihr Zustand hat sich noch nicht wesentlich gebessert bzw. die Blase macht nun zusätzlich noch Probleme. Normalerweise müsste man doch unter Tavor ruhiger werden und damit der Blutdruck sinken.... Stattdessen ist er etwas erhöht, genau das Gegenteil. Verstehe ich nicht. Habt ihr eine Antwort darauf?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?