Blutdruck bei Kindern - anders zu handhaben als bei Erwachsenen?

2 Antworten

Es ist definitiv anders als bei Erwachsenen und wird auch nicht so oft untersucht, solange die Kinder frisch und munter sind, steht unter anderem auf https://www.netpapa.de/gesundeskind/blutdruck-blutdruckwerte-bei-kindern.html geschrieben, und zum Beispiel auch, dass Säuglinge den niedrigsten Blutdruck haben. Dort findest du auch eine Liste vor und kannst sehen, dass im Laufe der Lebensjahre sogar Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen festzusetzen sind.

Der normale Blutdruck von Kindern unterscheidet sich von Erwachsenen. Auch die Herzfrequenz ist anders.

Bei Kindern liegen die Ursachen für Blutdruckprobleme woanders als bei Erwachsenen, weshalb sie auch anders behandelt werden.

Du solltest das mit dem Kinderarzt besprechen.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?