Blutabnahme wegen Oberbauchschmerzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Utau92!

Ich glaube nicht das das so einfach geht. Wenn der Arzt es nicht für nötig befindet deine Blutwerte zu kontrollieren wird da nichts zu machen sein. Schließlich muß die Krankenkasse das bezahlen und wenn kein begründeter Verdacht besteht könnten die sich da querstellen. Der Arzt muß auf diesem Bogen so etwas wie eine Verdachtsdiagnose vermerken und dann alles das ankreuzen was im Labor untersucht werden soll. Wenn er meint das aufgrund deiner Magenschmerzen eine Blutabnahme nicht nötig ist dann wirst du das wohl oder übel so hinnehmen müssen oder du fragst ob es die Möglichkeit gibt das aus eigener Tasche zu bezahlen.

Alles Gute!!

Hallo Utau92, ich denke auch so wie Ente63, der Arzt wird bestimmt keine Blutuntersuchung nur auf Verlangen des Patienten machen lassen, es sei denn es ist ein Begründeter Grund vorhanden. LG Mahut

Blutabnahmen werden ja immer ganz früh gemacht auf nüchternen Magen...ruf da am besten ganz früh an und frag ob du vorbei kommen kannst

Was möchtest Du wissen?