Blut und Kot in der Unterhose?

3 Antworten

War Blut im Stuhl oder auf dem Stuhl? Und wie viel? Welche Farbe? Kann auch sein, dass du etwas gegessen hast, das aussieht wie Blut, aber keines ist (diverses Gemüse o.Ä.). Vielleicht ist es aufgrund der Abführmittel, dass deine Darmschleimhaut etwas gereizt wurde.

An deiner Stelle würde ich das noch etwas beobachten, sofern du keine weiteren Beschwerden hast.

Hi,

also es kommt darauf an, wo das Blut ist und welche Farbe das hatte. Hellrot heißt, dass es noch recht frisch ist und aus dem Enddarm kommt. Das könnten dann die Hämorrhoiden oder eine Analfissur (feiner Darmriss) sein. Ist es eher schwarz, dann ist es wohl Aus der Magengegend.

MfG

Hi Hehebdbdvd,

das kann viele Ursachen haben. Es kommt auf die Farbe des Blutes an und ob es im Kot war oder nur drum herum. Da Du aber Durchfall hattest geh ich mal nicht davon aus, dass Du das so genau feststellen kannst. Kann sein, dass das Abführmittel vllt. Deinen Darm gereizt hat und Du eine Analfissur (feiner Darmriss) hast.

MfG

Dunkle Blutungen , was kann das sein?

Hallo ihr Lieben ,

ich bin 16 Jahre alt und Weiblich.
Nun habe ich seit gut vier Jahren meine Regel und diese verlief eigentlich immer recht normal ab (außer mal etwas später, was seltens vorkam)... Nun ist es so , ich hatte meine letzte ,,richtige" Periode vor zwei Monaten, dort verlief alles noch recht normal, die Schmerzen waren normal und der Ablauf auch. Jetzt war ich sieben Wochen in einer Klinik , aufgrund von Psychischen Problemen und meine Periode wollte einfach nicht kommen. Eines Morgens war dann etwas dunkles in meiner Unterhose,ich dachte es sei Blut... jedoch nur ein Tropfen. Ich dachte meine Periode wäre nun gekommen. Es blutete nicht einmal einen Tag ,auch nicht viel... dann hörte es auf.Am Tag darauf war da wieder dunkles Blut und es blutete wieder ein wenig. Dann endete es. Die wochen vergingen, nun ca.2- 3 Wochen später ist es wieder so. Schon wieder ist da dunkles Blut , nicht viel , sondern nur so ein paar kleine Stellen. Es ist echt Merkwürdig , so etwas hatte ich noch nie ..... höchstens zu beginn meiner Periode und da war es auch anders. Es ist schmierig und dunkel , ich dachte an die Schmierblutung... aber selbst da bin ich mir unsicher.

Wisst ihr was dies sein könnte?
Danke im vorraus

...zur Frage

Darmverschluss? Schmerzen

Darmverschluss?

Hallo! Folgendes Problem, was mir mittlerweile Sorgen bereitet. Es ist mir unangenehm, so frei darüber zu sprechen.. Aber es macht mir Sorgen.

Angefangen hat alles vor einigen Monaten. Ich habe beim Abwischen (nach den Stuhlgang) Blut entdeckt. Ich habe mir nicht viel dabei gedacht. Könnte ja eine Verletzung an Anus sein.

Nach einer Woche war es dann weg. Alles gut.. Dann ist es wieder aufgetreten. Beim ersten Mal war minimal Blut an meiner Ausscheidung, danach wieder nur beim Abwischen. Bei meinem Stuhlgang versprühe ich auch jedes Mal, beim Ausscheiden an einer Stelle etwas Schmerz, das sich kurz drauf wieder legt.. In den letzten Tagen wurden die Ausscheidungen immer größer... Und vorgestern war es so weit, das ich vllt. 25-30 Minuten auf der Toilette saß und es erst am Ende, durch starkes pressen rausbekommen habe. Wirklich Schmerz (wie vorher) habe ich nicht verspürt.. Es war einfach anstrebend und hat, (weil es dick war) dementsprechend weh getan.. Beim Abwischen war Blut dabei. Gestern Abend war mein Stuhlgang, naja. Normal, es tat wie wieder an der einen Stelle weh. Diesmal tropfte aber das Blut runter. Heute habe ich komischerweise Blähungen und es fühlt sich so an, als ob ich keine Gase rauslassen kann.. Habe ich zwar manchnmal.., aber infolge dieser Beschwerden wird mir mulmig.., da ich auch viel über Darmverschluss gelesen habe. Was tun? Habe gerade über die Behandlung gelesen und habe jetzt ernsthaft Angst... Bitte nimmt das Ernst. Wirklich übel wurde mir noch nie. Brechen musste ich auch nicht.

...zur Frage

Periode oder nur Schmierblutung?

Ich habe seit gestern meine Tage, aber blute viiiel weniger als sonst und mache mir nun Sorgen. Gestern waren immerhin noch ein Paar Blutfetzen da, aber heute ist es nur dieses bräunliche Blut das so wenig ist, dass es eher nach Schmierblutung aussieht. Ab wie viel Blut ist es also eine wirkliche Periode?

PS: Ich nehme seit 3 Jahren die Pille Maxim, hatte an einem Tag der letzten Einnahmewoche Durchfall aber habe direkt eine nachgenommen und ab diesem Tag keinen GV gehabt.

...zur Frage

Sehr starke Periode

Ich habe sie wirklich extrem stark...

Benutze Tampons (normal, größer passt nicht) & dicke Binden und trotzdem schaffe ich den Schultag so nicht. Meine Unterhose und auch ein bisschen die Hose sind dann immer voller Blut. In der Schule kann ich aufgrund der sehr schlechten Zustände auch nicht wechseln...Der Frauenarzt meinte, dass das an meiner sehr breiten Schleimhaut liegt.

Was kann ich jetzt machen? Ich habe Angst, dass man es irgendwann mal bemerken könnte. Aber mehr als Tampon + Binde geht ja nicht...

...zur Frage

Periode bleibt aus, starker ausfluss / durchfall?

Hallo, ich hätte da mal eine frage.. Eigentlich bekomme ich meine Periode immer pünktlich und regelmäßig.. Aber diesmal habe ich zwei Tage vor meiner Periode, "altes dunkles/braunes" blut bekommen. An den Tagen an dene ich meine Periode normalerweise haben müsste, hatte ich sehr starken ausfluss.. aber nicht mit regelblutung... Stattdessen hatte ich durchfall.. An den anderen Tagen hatte ich starken ausfluss, am letzten tag wieder durchfall... so etwas hatte ich noch nie... Ich habe auch schmerzen, als würde man sich ganz lage drücken pipi zu gehn ( so ein ziehen) Ich bin jetzt wieder am Anfang meiner Pillen einnahe, soll ich die ganz normal weiter einnehmen? Oder soll ich damit warten? Da ich jetzt schon über eine Woche drüber bin, habe ich in der früh einen Schwangerschaftstest gemacht-negativ.. Hatte das auch schon mal einer von euch? Kann mir jemand einen Rat geben? Danke schon mal im vorraus ;)

...zur Frage

"Blutblase" während Periode bei Niesen ausgeschieden

Hallo!

Habe heute während dem Niesen bemerkt, dass mir etwas in die Unterhose läuft (ich habe die Tage, allerdings nur leicht). Bin dann auf die Toilette und habe beim Auswischen bemerkt, dass auf dem Klopapier nicht nur ziemlich viel Blut, sondern auch eine Art Blutblase oder Schleimhaut (?) in der Größe von ca. 2,5 cm lang war. Hatte davor, währenddessen und danach keinerlei Schmerzen oder Krämpfe, wo ich für mich eine Zyste ausgeschlossen hätte. Hat jemand von euch eine Ahnung was das sein könnte?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?