Blut im Darm.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke du hast dir deine Frage schon selbst beantwortet.Bei Blut am Toilettenpapier oder als Auflage auf dem Stuhl,ist meistens sowas die Ursache.Trotzdem solltest du ,um wirklich sicher zu gehen ,einen Arzt aufsuchen.

was kann denn passieren, wenn es nicht auf hört? oder es nochmal vorkommt?

0
@SweetNothing

nun ja,Hämorrhoiden können sehr schmerzhaft und unangenehm werden,doch nicht wenn sie rechtzeitig behandelt werden.Meistens kommt das eben von zu hartem Stuhl.Du solltest bei deiner Ernährung darauf achten,Balaststoffe,Rohkost(Äpfel mit Schale),viel trinken,Bewegung usw.Wenn dein Stuhl weich ist,hast du auch keine Probleme mit Blutungen.Trotzdem sag ich nochmal,wenn es nicht aufhört geh zum Arzt.

0
@Anne41

Ich habe mir gerade ein Kamillensitzbad gemacht und den After mit Penatencreme eingecremt.. meine mutter hat mir den tipp gegeben...

0

Entweder haste beim abputzen haare mit rausgerissen die dadurch etwas bluten (aber nur sehr gering) oder wie du selbst schon meintest Hämorrhoiden. Würde sicherheitshalber mal zum Proktologen gehen und nachschauen lassen.

ich hab am Hintern, vor allem direkt um den After, keine Haare.. :D

Also es kommt schon aus dem Darm selber... ^^

0
@SweetNothing

Dann geh mal zum Proktologen. Wenns Hämorrhoiden sind dann kanns sein das es immer wieder vorkommt je nach stuhlgang das es wieder blutet. Irgendwann kommen auch noch schmerzen dazu, um das zu vermeiden kannste jetzt schon vorbeugen indem du zum Proktologen gehst

0
@Pechvogel90

Muss ich dazu ins Krankenhaus? Ja oder? Und was macht der dann? schneidet der mir die weg, oder was ?

0
@SweetNothing

Hämorrhoiden werden zuerst mal konservativ behandelt,eine OP kommt nur dann,wenn nichts mehr anderes hilft.

0

Was möchtest Du wissen?