Blut beim Spucken?

2 Antworten

Hallo Maxbr, bei einem kräftigen Husten kann schon mal ein kleines Äderchen platzen, daher ist " ein wenig Blut " im Sputum keine aufregende Sache.

Hellhörig sollte man allerdings werden, wenn dies häufiger und ohne starken vorauf gegangenen Husten passiert, oder die Blutmenge mehr wird . Dann ist ein Arztbesuch erforderlich !!

Warst du denn beim Arzt, als deine Erkältung begann?

blut spucken - was kann das sein

ein freund von mir spuckt und hustet seit einiger zeit manchmal blut. er hat nächste woche einen termin beim arzt, aber ich wüsste gerne schon früher was es sein könnte. falls jemand mehr dazu weiss, wär ich dankbar um antworten.

...zur Frage

Periode zu früh nach GV

Hallo,

ich mach mir momentan ehrlich gesagt total die Gedanken. Und zwar hatte ich zwar im Januar schon 2x GV, aber erst seit zwei Wochen regelmäßig. Ich nehm die Pille seit knapp einem halben Jahr, habe aber den Januar ausgesetzt, weil ich die Pille nach der Einnahmepause vergessen habe. Jetzt nehme ich sie wieder seit dem 1.Februar, also dem ersten Tag meiner Blutung. Seit knapp über einer Woche hab ich immer wieder leicht bräunlichen Ausfluss gehabt und heute habe ich meine Periode schon bekommen, obwohl ich sie ja erst vor 3 Wochen hatte. Muss ich mir Gedanken machen wegen Schwangerschaft? Ich nehme ja die Pille! Kann das mit dem einen Monat Einnahmepause zusammenhängen oder damit, dass ich seit 2 Wochen das erste mal richtig GV habe? Ich hoff ihr könnt mir helfen!!

...zur Frage

Schmerzen im Oberschenkel nach sitzen?

Hey,

ich habe die Frage zwar vor 2 Wochen schon einmal gestellt habe, aber da ich seitdem beim Arzt war und alles etwas genauer beschreiben möchte, stelle ich sie nochmal:

Ich habe seit knapp über einem Monat seltsame Schmerzen im Oberschenkel. Es lag weder ein Unfall noch sonst irgendwelche Belastung vor, welche das ganze hätten auslösen können.

Von einem Tag auf den anderen schmerze mein Oberschenkel bei den ersten paar Schritten, nachdem ich etwas länger gesessen bin oder geschlafen habe. Nach einigen Schritten merkt man den Schmerz allerdings kaum noch, nur noch ein komisches Gefühl im Bein was nicht weiter stört.

Auf jeden Fall ist das ganze seit über nem Monat konstant, hat sich weder gebessert noch irgendwie verschlechtert. Beim Orthopäden wurde ich zwischenzeitlich eingerenkt (wegen Rückenproblemen), welcher meinte die Schmerzen im Oberschenkel sollten dadurch auf wieder verschwinden.

Hausarzt meinte der Muskel sei wohl etwas verkürzt, und ich soll mich etwas mehr bewegen (auch nichts geholfen bisher, bzw. bezweifel ich dass es daher kommt).

Auf jeden Fall lässt sich der Schmerz provozieren, wenn ich mein linkes Bein im ausgestreckten Zustand leicht anhebe und auf Spannung halte. Auch wenn ich mein linkes Bein im sitzen auf mein rechtes lege, anwinkle und leicht nach unten drücke schmerzt es.

Der Schmerz befindet sich zwischen Oberschenkel und Knie, kann aber nicht genau lokalisieren woher genau (eher seitlich / oberseite).

Beim Autofahren wenn das Bein permanent angewinkelt ist, verspüre ich auf der betroffenen Seite permanent das Gefühl das Bein strecken zu müssen (als ob irgendetwas verspannt wäre).

Jemand eine Idee?

Nächster Termin beim Orthopäden leider erst in einem Monat :/

...zur Frage

Darf man bei normaler Erkältung beim Husten Blut spucken?

Ich bin sehr sehr erkältet. So sehr, dass ich beim Husten seit heute morgen ab und zu Blut spucke. Nicht sehr viel und kein Schwall, aber im Taschentuch sieht man das schon.. ich war vor 3 Tagen schon beim Arzt, da war es aber noch viel besser. Kann das noch eine normale Erkältung sein, oder heisst Blut spucken, dass es eine Lungenentzündung ist? Soll ich heute noch zum Arzt? Sonst würde ich morgen gehen, ich komm kaum vom Sofa runter und sobald ich raus gehe überfällt mich der Husten.

...zur Frage

Nasenbluten hört einfach nicht auf =(

Hallo zusammen,

ich habe ein folgendes Problem- und zwar blutet jedesmal meine Nase, z.B. am Morgen wenn ich meine Nase putze oder unter warmes Wasser dusche (So warm ist das Wasser auch nicht). Dann war ich beim Arzt und habe Blut abnehmen lassen und dabei wurde ebenso meine Blutgerinnung untersucht. Es ist alles in ordnung mit der Blutgerinnung, nun weiss ich auch nicht mehr weiter, hat vielleicht jemand von euch damit Erfahrungen gemacht?

Bin für jede Antwort dankbar :)

MFG maiki09

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?