Blinddarmreizung - wann ins kh?

6 Antworten

Gegenfrage: Wie lange möchtest Du Dir den Nervenkitzel "Ist es denn nun der Blinddarm oder nicht?" denn noch gönnen? Mögliche andere Magen- und Unterleibsbeschwerden ignorieren nach dem Motto "Ach, ist bestimmt nur wieder vom Blinddarm!" ?

Du kannst sicher sein, dass die Entzündung bei Dir bereits fortgeschritten ist, sonst ließe sie sich nicht so eindeutig im Ultraschall darstellen. Ging mit dem Befund nicht auch die Empfehlung zur OP einher?

Was Du machst, nennt man "Russisches Roulette". Du wartest lieber ab, bis Fieber, Erbrechen und vielleicht noch ein Durchbruch dazukommen, der die geplante Routineoperation blitzschnell in eine Notoperation mit allen zusätzlichen Risiken verwandeln würde. Willst Du das wirklich?

Möchte aber nicht gleich ins kh weil ich Angst habe dass sie ihn mir rausnehmen obwohl es vielleicht nicht sein muss.

Es MUSS aber sein! Dein Blinddarm wäre sonst eine tickende Zeitbombe.

Es ist eine blinddarmreizung und mir wurde nur geraten ins kh zu fahren wenn Fieber und AKUTE schmerzen auftreten. Sonst kein Wort des Arztes von Behandlung oder OP.Deswegen bin ich ja unsicher. Alle anderen Organe sind ok 

1
@Sarah4039

Wie Dir inzwischen ein anderer User schrieb, kann man mit gelegentlichen Blinddarmreizungen offenbar auch unbeschwert und ohne OP leben. Das einzig Dumme daran ist: es ist sein Blinddarm - und nicht Deiner... Deiner ist entzündet.

Mein Rat: frag Deinen Arzt, ob er eine OP bei Dir  für sinnvoll hält - und dann handle danach.

Ich wünsche Dir alles Gute.

5
@evistie

""frag Deinen Arzt, ob er eine OP bei Dir  für sinnvoll hält""

Das ist doch schon geschehen, evestie. Sonst hätte ich das doch nicht geschrieben.

""und mir wurde nur geraten ins kh zu fahren wenn Fieber und AKUTE schmerzen auftreten""

1
@kreuzkampus

Stimmt, @kreuzkampus. Aber ganz offensichtlich ist die Fragestellerin mit dieser klaren Ansage nicht zufrieden, sonst würde sie doch hier nicht nachfragen?

1

Sarahs Antwort auf Deine Antwort ist richtig. KH reißen sich nicht um leichte Blinddarmentzündungen; das weiß ich. Sarah wird den Zeitpunkt schon nicht verpassen; da bin ich mir sicher. Es kann aber auch wieder gut werden; das darf man nicht außer Acht lassen.

2
@kreuzkampus

Es ist ja auch nicht alles entzündet sondern die Spitze vom Wurmfortsatz also nicht alles. Auch das kann laut Arzt wieder vergehen. Hatte noch nie eine op also will ich nicht, wenns nicht nötig ist, eine haben. Wie du sagst, kann auch wieder verschwinden.

1

hallo Sarah, naja,ich habe schon lange Zeit manchmal Blinddarmreizung...aber nicht so dolle das ich an eine OP denken muss. Du müsstest dies mit deinem Arzt absprechen was zu tun ist,mehr kann ich dir auch nicht dazu sagen.  Gruss,John

Die Ärzte haben sich 14 Jahre lang geweigert mich wg. meiner Blinddarmreizungen zu operieren. Und als es dann akut wurde über Nacht, war es schon fast zu spät.

Mit meiner Erfahrung mit dem Blinddarm würde ich sagen: raus damit. Irgendwann ist es sowieso soweit.

Was möchtest Du wissen?