blinddarm op ohne akute entzündung?

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich auf einer OP bestehen. Mit einem Durchbruch des Blindarms ist nicht zu spaßen. Und eine BlindarmOP ist heute keine große Sache mehr.

Da es auch eine psychische Geschichte ist auf Dauer,hat man durch Untersuchungen rausgefunden,dass wenn eine Scheinoperation durchgeführt wurde die Beschwerden weg waren.Nun,suche es Dir aus. Allerdings wird des öfteren schon bei minimal auftretenden Schmerzen operiert,weil der Hintergrund bekannt ist.Manche Kinder sind halt "Pflegebedürftiger" und brauchen dies in der Entwicklungsphase.

Habe ich wirklich eine Blinddarm Entzündung?

Hey,

ich war heute Morgen beim Hausarzt, weil ich Fieber, Bauchschmerzen & Übelkeit so wie Durchfall habe.

Der Arzt hat mir bisschen auf dem Bauch geklopft und gefragt ob es weh tut. Schmerzen hatte ich jedoch erst, als er mit voller Gewalt in mein Magen gedrückt hat. (Ich bin mir sicher, dass das jedem weh tut, egal ob krank oder nicht...)

Ich war gerade mal 3 Minuten im Ärztezimmer und dann hat er schon direkt gesagt, ich soll per Notfall Überweisung ins Krankenhaus, damit mir der Blinddarm rausgenommen wird.

Ich fühle mich nicht richtig behandelt sondern mehr so wie "Oh, dafür hab ich jetzt keine Zeit, sollen die im Krankenhaus sich darum kümmern."

Die Symptome sind im Vergleich zu gestern deutlich erträglicher geworden.

Muss ich jetzt wirklich ins Krankenhaus? Wird die Arbeitsunfähigkeits Bescheinigung ungültig, wenn ich nicht ins Krankenhaus gehe?

Bitte um Rat,

liebe grüße. :)

...zur Frage

ist das echt ne blinddarm reizung

Hallo ihr Lieben, ich habe schon seit 1 - 2 Wochen immer so ein komisches Stechen, im Bauch. Letzten Mitwoch bin ich dann mal zum arzt & er meinte, dass sind die anzeichen für den blinddarm nur auf der anderen seite. & ja, dann hat er gemeint, des hat was mitm magen zu tun & hat mir Tropfen gegen. Dann am Donnerstag habe ich auf einmal so ein Stechen da bekommen wo der Blinddarm ist. Es war kein Schmerz der auf dauer war sondern eher so ein stechen ( zwischen knochen & bauchnaben ) was immer mal gekommen ist und dann auch wieder weg war. dann bin ich am freitag nochmal zum arzt der hat gemeint des ist ne reizung des blindarms.

jetzt meine frage: Kann es echt der Blinddarm sein? Weil ich habe gelsen, dass man da dauer schmerzen hat & ja, ich habe auch kein Fieber oder so. es tut nur weh, wenn ich ganz gerade laufe und am abend auch wenn ich liege und mein bein anwinkel, dass ist aber auch nicht immer so...

könnt ihr mir heöfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?