Blinddarm, Mandeln, Weisheitszähne gefährlich für die Gesundheit?

4 Antworten

Es muss gar nichts raus, nur wenn es Beschwerden bereitet und die Gesundheit gefährdet ist. Der Mensch hat sich in Zeiten entwickelt, wo Erwerbstätigkeit einzig und allein in der Nahrungsbeschaffung bestand und dem Überleben galt.

  • Im Blinddarm bleiben Bakterien drin, so daß nach einer Säuberung durch Antibiotika oder Saponinen der Darm wieder neu mit guten Bakterien besiedelt werden kann.
  • Mandeln scheiden den Müll des lymphatischen Systems aus und sind somit sehr wichtig!
  • Weisheitszähne sind zum Kauen da; nur wenn sich die vorige Generation mit Zivilisationskost ernährt hat, wird der Kiefernbogen der folgenden Generation zu klein (s. Pottenger'sche Katzenversuche), so daß es möglich ist, daß kein Platz mehr ist für die Achter.

Wer sagt also, daß man diese Körperteile nicht braucht? Blödsinn!

Mandeln und Blinddarm sind wichtige Bestandteile unseres Körpers..erst kürzlcih im KH habe ich erfahren, dass man lange Zeit nicht wußte, dass der Blinddarm ähnlich wichtig ist, wie die Mandeln..Man entfernt es nur, wenn es keine andere Möglichkeit gibt..ich zb. habe noch alles bis auf 2 Weisheitszähne..diese hatten keinen Platz..aber es gibt immer mehr Menschen, die gar keine Weisheitszähne mehr bekommen..oder nur noch 2..da befinden wir uns wohl gerade in der Weiterentwicklung..

Was möchtest Du wissen?