Blauer Fleck nach Kanülen rausriss

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man zieht sich ja auch nicht einfach die Kanülen aus dem Arm. Mal angenommen es ist aus Versehen passiert, ja, das ist normal. Wenn man die Blutung nicht unterdrückt, sucht sich das Blut seinen weg und gerinnt unter der haut.

Diese "Kanülen" steckten ja in den Gefäßen. Wenn man die einfach rauszieht und nicht komprimiert (drückt), dann tritt durch das kleine Loch in der Gefäßwand Blut in den Raum um das Gefäß aus, solange bis das Gerinnngssystem das Leck abgedichtet hat. Man bekommt also einen mehr oder weniger großen blauen Fleck. Blöd ist es, wenn die Kanüle in einer Arterie lag (was auf Intensivstationen schon mal sein kein). Dann kann es auch mal ein sehr großer blauer Fleck werden. Aber dafür muss man eigentlich nicht Medizin studieren, um das zu kapieren. Es ist also besser, man lässt die Kanülen von jemandem herausziehen, der diese Zusammenhänge versteht (und das Drücken nicht vergisst)

Was möchtest Du wissen?