blauer, dicker Finger. kann ihn kaum bewegen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo stabilo, ich schließe mich hier der Meinung der anderen an. Nimm Deine Versichertenkarte und geh zum Arzt. Natürlich kann es ein starker Bluterguß sein, aber ein Bruch ist bei Deiner Vorgeschichte nicht auszuschließen. Kannst Du denn nicht einfach allein hingehen oder wohnt ihr so ungünstig? Ich schließe mich der Ansicht von hauke an. Gute Besserung. Gerda

stabilo97 18.07.2013, 15:00

danke :) naja der arzt, dem man bei uns eigentlich nur wirklich vertrauen kann ist schon etwas weiter entfernt...also zu fuß bestimmt 1 stunde aber ja ich versuch mal noch meine mutter zu überreden...

0

Wichtig ist, dass du deinen Finger kühlst. Sag deiner Mutter, dass es dir wichtig ist, dass du zum Arzt gehst. Das würde ich dir auch raten. So kann ein Bruch ausgeschlossen werden. Wenn deine Mutter dich nicht fahren will, kannst du ja den Bus oder das Rad nehmen. Vermutlich fährt sie dich dann, wenn sie merkt, wie wichtig und ernst es dir ist. In der Zwischenzeit nicht vergessen gut zu kühlen und den Finger möglichst still zu halten.

Ich gehe mal davon aus, dass Du sechzehn bist, da kannst Du doch locker selbst zu Deinem Kinderarzt gehen und Dich notfalls überweisen lassen. Ich würde nicht zögern und ihn wenigstens röntgen lassen um eine Fraktur auszuschliessen. Aber auf jedem Fall solltest Du ihm Ruhe gönnen, ihn schienen und mit einer abschwellenden, entzündungshemmenden Salbe behandeln. Gute Besserung!

stabilo97 18.07.2013, 12:47

bin 15 danke :)

0

Was möchtest Du wissen?