Blasentumor?

3 Antworten

Eine der Alarmglocke bei einem Blasentumor ist Blut im Urin, so hoffe ich, du bist nicht davon betroffen. In diesem Artikel wird viel über die möglichen Ursache erklärt. https://www.netdoktor.de/symptome/brennen-beim-wasserlassen/ Ich würde auf jedem Fall die Symptome auf einem Heft notieren und nochmals zum Arzt gehen. Zuerst Hausarzt und sonst trotzdem einen Termin mit einem Urologe ausmachen. Falls du zusatzversichert bist, bekommst du vielleicht schneller einen Privattermin? Alles Gute!

Ein vermehrter Harndrang allein ist bestimmt nicht ein Symptom für einen Blasentumor.

Du warst bei einem Urologen : Was hat dieser denn untersucht ?

Warst Du bei einem Gynäkologen ? Gelegentlich machen Beckenboden-Probleme dieses Symptom.

Sonst : Lass Dir einen Termin bei einem Urologen geben und wenn kein Blut im Harn zu sehen ist, vergiss Deine Angst vor einem Blasentumor ! Wenn ja, solltest Du in eine Notfall-Ambulanz einer Klinik

Es könnte auch einfach wegen dem kalten Wetter sein. Durch kälte zieht sich die Blase zusammen und könnte für einen häufigeren plötzlichen Harndrang sorgen.

Was möchtest Du wissen?