Blasenentzuendung schon 3 x hintereinander inerhalb 3 Monaten !!!

1 Antwort

Ich habe auch regelmäßig Blasenentzündungen, manchmal sogar alle zwei Wochen, manchmal monatelang gar nichts. Ich habe auch Hashimoto. Aber einer der häufigsten Gründe für Blasenentzündungen ist, dass beim Geschlechtsverkehr Erreger aus "blasenunfreundlichen" Bereichen in die Harnröhre quasi einmassiert werden, der menschliche Körper ist nunmal übersät mit allen möglichen Bakterien. Frauen sind sehr anfällig dafür, weil die weibliche Harnröhre kürzer ist als die männliche, so gelangen Erreger schneller in die Blase. Nennt sich Honeymoon-Zystitis, kannst ja mal googeln. Dagegen hilft, DIREKT nach dem Sex pinkeln zu gehen, am besten mehrmals in den Stunden danach. Das hilft, die Bakterien rauszuspülen, bevor sie sich festsetzen. Wenn sich aber doch eine Blasenentzündung festsetzt, egal aus welchen Gründen, und du keine Antibiotika nehmen willst, dann kauf dir Blasen- und Nierentee und trink täglich mindestens 3 Liter Tee und Wasser. Halte unbedingt deine Füße warm und trocken und leg dir eine Wärmflasche auf den Bauch oder zwischen die Beine. Mir hat auch schon Cystinol sehr geholfen, kriegt man in der Apotheke, aber das ist teuer und man darf es nicht zu oft nehmen. Ist aber immerhin pflanzlich.

das mit dem aufs klo gehen stimmt ! unbedingt pinkeln gehen =) und zur vorbeugung Cranberry saft oder kapseln aus der apotheke oder cranberry tee! alles mit cranberry hilft zur vorbeugung lg aber unbedingt aufpassen !! wenn du antibiotika verschrieben bekommst die beeinträchtigen die PILLE also unbedingt voher erkundigen und ansonsten immer Kondom dazu bis mind. 1 woche danach auch noch !

0

Was möchtest Du wissen?