Blasenentzündung oder etwas anderes...?

4 Antworten

Es ist bestimmt eine Blasenentzündung. ;) Das hat nichts mit deiner Periode oder mit dem Tampon zu tun. Geh am besten einfach zum Arzt und lass dir Antibiotika verschreiben, oder versuch es erstmal mit Blasen-/Nierentee oder pflanzlichen Medikamenten aus der Apotheke in den Griff zu bekommen. Wahrscheinlich wird es damit schon besser werden. Wenn es nicht besser wird, geh direkt zum Arzt.

Achja, ganz wichtig: ganz viel trinken ! Auch wenn es weh tut, das muss sein. Am besten Wasser oder Tee.

0

Hört sich auf jeden Fall nach einer Blasenentzündung an. Sollest mal deinen Hausarzt aufsuchen, damit er dir Antibiotika verschreiben kann.

Hallo, Du hast eine Blasenentzündung. Das ist reiner Zufall, dass Du momentan auch Deine Menstruation hast. Bei starkem Brennen beim Wasserlassen sollte man immer zum HA, damit der Urin untersucht wird. Ggf. brauchst Du ein Antibiotikum. Sehr, sehr viel trinken, das muss nicht unbedingt Blasentee sein, normaler Tee oder Wasser tut es auch! Durch die Blasenentzündung ist Deine Schleimhaut verständlicherweise schmerzempfindlich, nimmt diesmal besser Binden statt Tampons. lg Gerda

Was hilft schnell bei Blasenentzündung?

Ich habe seit gestern Abend ein Brennen beim Wasserlassen. Ich vermute eine Blasenentzündung. Ich habe bisher schon viel getrunken, auch einen Blasentee. Was kann ich sonst noch machen, dass das Brennen schnell aufhört?

...zur Frage

Periode vor Pillenpause nach einnahme von Antibiotikum

Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage.

Ich hatte vor 2 Wochen eine Blasenentzuendung und nahm dann fuer 5 Tage ein Antibiotikum ein. In der gleichen Zeit nahm ich auch noch die Pille. Die Wirkung wird davon ja beeinflusst, das weiss ich. Nun bekam ich 5 Tage nach der Einnahme des Antibiotikums, aber auch 3 Tage vor meiner eigentlichen Pillenpause, meine Periode. Meine Frage: Ist das normal?? Und wie nehme ich die Pille jetzt weiter? Warte ich die Pause einfach noch ab und nehme dann naechsten Freitag die Pille wieder ganz normal ein? Bitte helft mir!

Oh, ausserdem habe ich immer noch ein Brennen in der Scheiden/ Blasengegend und frage mich woran das liegen koennte. Koennte das ein Pilz sein? Jucken tut es allerdings nicht! und was passiert, wenn ich einfach Scheidenpilzcreme etc benutzen wuerde auch wenn ich gar keinen Pilz habe? Kommt es dann zu Schaeden oder aehnlichem??

DANKE!!!!

...zur Frage

Wenn man seine Regel erwartet und urlaubsbedingt ständig unterwegs ist, kann man dann Tampons auch bereits "vorsorglich" tragen?

Hey Leute;)

Ich brauche dringend eure Hilfe. Wir fliegen am Wochenende in den Urlaub und ich hätte meine Tage eigentlich schon letzte Woche bekommen sollen. Ich habe sie aber immernoch nicht, deshalb gehe ich vom schlimmsten aus und nehme an, dass sie im Urlaub kommen werden (2 Wochen Teneriffa)!!! Was soll ich machen. Ich werde nich ins Wasser steigen, bevor ich meine Tage gehabt habe, zumal alleine die Vorstellung, sie plötzlich im Wasser zu bekommen, schlimm genung ist! :S

Kann ich einen Tampon auch vor der Periode täglich benutzen, um vorzusorgen? :S

LG niceberger

...zur Frage

Tampon oder Vorlagen?

Meine Tochter ist 10. Sie ist sehr groß und kräftig und hat nun schon ihre Periode bekommen. Kann auch sie schon Tampons benutzen oder sind Vorlagen in diesem Alter sinnvoller? Sie geht gern und häufig schwimmen und Tampons würden ihr auch in den Tagen der Regel das Schwimmen gehen ermöglichen. Was meint ihr?

...zur Frage

blut im urin , periode oder was anderes ?

habe gestern bemerkt das mein urin geschäumt hat , und deshalb hab ich einen teststreifen reingehalten, und es war blut drin. ich habe schon krämpfe aber ich müsste in den nächsten 2-3 tagen auch meine periode bekommen könnte das davon kommen ? letztes mal hatte ich auch schmierblutungen 1-2 tage bevor ich meine periode bekam.

...zur Frage

Sehr starke Periode

Ich habe sie wirklich extrem stark...

Benutze Tampons (normal, größer passt nicht) & dicke Binden und trotzdem schaffe ich den Schultag so nicht. Meine Unterhose und auch ein bisschen die Hose sind dann immer voller Blut. In der Schule kann ich aufgrund der sehr schlechten Zustände auch nicht wechseln...Der Frauenarzt meinte, dass das an meiner sehr breiten Schleimhaut liegt.

Was kann ich jetzt machen? Ich habe Angst, dass man es irgendwann mal bemerken könnte. Aber mehr als Tampon + Binde geht ja nicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?