Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündung oder was ganz anderes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das scheint ein Harnwegsinfekt zu sein. Da hilft es auf jeden Fall viel zu trinken. Wenn viel Trinken nicht mehr ausreicht, weil sich schon zu viele Bakterien angesiedelt haben, dann ist das Einnehmen von Antibiotika nötig um das Übergreifen auf die Nieren oder einen allgemein schwereren Verlauf zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nach einer Blasenentzündung an. Versuche auf jeden Fall viel zu trinken (gibt auch extra Nieren- und Blasentees) und dich warm zu halten. Eine Freundin hat mir mal den Tipp mit Cranberry Kapseln gegeben. Hab ich gleich ausprobiert, hilft super! Ich finde aber, dass es da Unterschiede gibt. Am besten haben mir Avitale Cranberry Kapseln geholfen, da war die Blasenentzüng ziemlich schnell weg.

LG und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war eine leichte Nierenbeckenentzündung die noch nicht gravierend war, aber meine Ärztin meinte, dass es langsam Zeit wird Antibiotikum zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unkomplizierter Harnwegsinfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?