Blasen an den Zehen und Fersen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überprüf mal, ob die Schuhe wirklich gut passen. Wenn du die Blasen ständig bekommst, können auch die Schuhe nicht passen. Man kann die Stellen tapen und damit die Reibung auf der Haut verhindern, oder du ziehst zwei Paar Socken übereinandern an. Das verhindert auch die Reibung. Geht aber nur, wenn die Schuhe groß genug sind. Am besten ist es, neue Schuhe immer nur für ein paar Stunden zu tragen, damit sich die Füße daran gewöhnen. Solltest du im Geschäft schon merken, dass eine Stelle zu hart ist, kann man sich die Schuhe an der Stelle auch weich klopfen lassen. Im guten Schuhgeschäften ist das kein Problem und wird gerne kostenlos gemacht. Das ist die beste Lösung, dann braucht man die Schuhe nicht Einlaufen, ist ja nicht der Sinn der Sache, dass sich die Füße den Schuhen anpassen...

Im Video wird es nochmal gut erklärt, warum Blasen entstehen, leider gibt es nur Ton... Ist aber dafür sehr gut erklärt!

Klebe dir doch Gelpflaster auf die Stellen bevor es zu spät ist. Also am besten wenn du neue Schuhe anziehst, dann auch gleich die Pflaster drauf.

Was möchtest Du wissen?