Bläulicher Kranz beim Anus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo...

so gerne wie ich hier Antworten gebe,diese Art von Bildern finde ich immer nicht so prickelnd ! Ich finde so etwas sollte sich ein Fachmann ansehen der diese Anblicke gewöhnt ist!Das ist meine Meinung. Wie es andere empfinden ist eine persönliche Sache!!

Ich meine das es sich um eine Analvenen-Thrombose handeln könnte ! Das ist ein Blutgerinsel in den kleinen Venen um den After herum! Und harmlos !

Der Chirurg-oder Proktologe wäre hier der Ansprechpartner.

Oftmals wird wohl eine abschwellende Salbe wie etwa Heparin eingesetzt.In schlimmeren Fällen auch geschnitten !!!

Du kannst ja mal googeln !!!

LG AH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Magdalena125 24.05.2016, 11:27

Proktologe hätte ich auch empfohlen. Der kann besser sagen, was da genau ist. Es sollte so schnell wie möglich ein Termin ausgemacht werden und das ganze überprüfen lassen. Ich hab mir das Bild jetzt nicht genauer angeschaut und klein gelassen. aber so auf einen kurzen Blick sieht das aus wie eine Schwellung.

1

Ich muss Alma Hoppe in allem hier zustimmen, bitte keine derartigen Bilder mehr (wir sind ja allerhand gewöhnt, aber es hat seine Grenzen).

Auch ich denke, dass es sich um eine Analthrombose handelt, geh bitte baldmöglichst zum Proktologen, auch ein Gastroenterologe könnte Dir hier weiterhelfen. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?