Blässe im Gesicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, eine Chemotherapie hat leider immer Nebenwirkungen, bitte besprich dies mit Deinem Onkologen. Nur er kann beurteilen, ob diese Symptome im Rahmen des Normalen sind. Die unerwünschten Nebenwirkungen, wie z.B. Kältegefühl, Blässe, evtl. Haarausfall und starke Übelkeit können durch eine Konstitutionsbehandlung bei einer klassisch arbeitenden Homöopathin abgefangen und zumindest stark gemildert werden. Schau mal in Deiner Umgebung, ob dort Homöopathen praktizieren. Ich wünsche Dir alles Gute. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , Ich hatte auch mal eine Chemotherapie nur dass ich vom Corison immer richtige Hamsterbacken hatte die rot waren ;D Vielleicht sind deine Werte im Keller? DA kann man auch mal blass werden? Frag trotzdem mal deinen Onkologen Lg und viel Erfolg Cupcake4ever

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich Gerda an: das solltest du unbedingt mit deinem behandelnden Arzt besprechen. Vielleicht reagiert z.B. dein Kreislauf - niedriger Blutdruck -, das sollte der Arzt auch erfahren.

Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Behandlung - und natürlich gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?