Bläschen im Urin und unangenehmer Geruch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind etwas dürftige Angaben.

Bei dunklem Urin denkt man zu allererst an zu geringe Flüssigkeitszufuhr !

Du schreibst von keinerlei Beschwerden, also würde ich erst einmal die Flüssigkeitszufuhr erhöhen (z.B. 1 Liter sofort ) mindestens aber 2-3 Liter pro Tag. Sollten die Probleme nicht geringer werden, nach den Feiertagen zu einem Arzt.

Hallo...

bitte einmal Deinen Urin beim Arzt testen lassen.

Es kann verschiedene Ursachen haben,die wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden schwere Nachfolgeschäden (Nierenbeckenentzündung)verursachen können !!!

In erster Linie würde ich eine Harnwegsinfektion vermuten (evt.Blasenentzündung).

Aber ich bin kein Arzt...und dort würde ich mich sofort vorstellen auch wenn Du noch keine Schmerzen hast !!!

LG AH

Was möchtest Du wissen?