Blähungen wegen zu vielen Ballaststoffen

2 Antworten

Du solltest grundsätzlich, wenn du viele Ballaststoffe zu dir nimmst dazu viel trinken, um Blähungen vorzubeugen kannst du dir eine Kanne Anis-Fenchel-Kümmel Tee machen den trinkst du dann über den Tag, Ansonsten solltest du 2-2,5 Liter am Tag trinken, am Besten Wasser.

wenn du unter Blähungen leidest ,dann kannst du Kümmeltee oder Ingwertee trinken. Du solltest auf Obstsäfte und Kohlensäurehaltigen Getränke verzichten.

LG bobbys

Kann Stress Blähungen verursachen?

Ich habe in letzter Zeit unangenehme Blähungen. Obwohl ich mich nicht anders ernähre als sonst. Es ist eigentlich alles gleich, wie immer, nur dass ich derzeit etwas mehr Stress habe. Kann es sein, dass der Stress mit den Blähungen zusammenhängt?

...zur Frage

Problem.. Bitte um Rat. Blähungen

Hallo zusammen,

was kann ich gegen übelriechende Blähungen tun? Ernähre mich normal. Wenig Fleisch, Milchprodukte, Obst und Salat.

Bei mir wurde Endometriose zwischen Darm und Gebämutter festgestellt. Weiß nicht genau, ob alle Herde am Enddarm entfernt wurde.

Ist es möglich, dass es daher kommt oder woher kommt das?

Ich möchte es gern mit der Ernährung, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, in den Griff kriegen, da es unangenehm ist.

Hat jemand Erfahrung?

Ach ja:

Von einem Polypen kann es nicht kommen oder?

Es wurde mal vor ein paar Jahren einer entfernt.

Danke.

Ich bitte um Antworten, dass ich das loswerde.

LG

...zur Frage

Unverträglichkeit oder Allergie? Mundgeruch/Blähung durch Milchprodukte

Hallo, ich habe ein großes Problem. Wenn ich Milch oder Milchprodukte zu mir nehme habe ich oft Mundgeruch und/oder Blähungen.

Als ich feststellte, dass es mit der Milch zusammenhängt, habe ich sofort den Konsu eingestellt, nehme aber trotzdem noch in Maßen Käse, Schokolade usw. zu mir. Ich bin mir nicht sicher ob es damit zusammenhängt, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich auch jetzt noch Mundgeruch habe. Blähungen habe ich auch oft. Angenommen diese Symtome kommen daher, sollte ich dann komplett auf alles verzichten, was mit Milch zutun hat? Und kann ich beim Arzt testen lassen ob es eine Laktoseintolleranz ist? Das bezweifle ich nämlich, weil ich auch laktosefreie Milch nicht vertrage.

Im Internet habe ich gelesen, dass ein Unverträglichkeit gegen Milcheiweiße eben eine Unverträglichkeit, aber keine Allergie ist. Kann man die auch so einfach testen?

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit so etwas oder kennt sich damit aus?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Schon Niereninsuffizienz?

Hallo, Ihr Lieben!! Wie ich schon geschrieben hatte, wurde bei mir am MO eine schwerer Niereninfekt diagnostieziert. Gemerkt hatte ich davon bis dahin nicht viel, ausser dass ich starke Rückenschmerzen hatte. Am DI gings dann los...starke Bauch und Rückenschmerzen, die einfach nicht aufhören wollten. Musste dann am Abend einen Arzt kommen lassen und dieser hat mir dann ein entkrampfendes Mittel gespritzt, was sehr gut geholfen hat. Am MI war ich dann zur Blutentnahme bei meinem Arzt. Heute hat sich ergeben, dass ich einen zu hohen Kreatininwert habe (1,7). Der Arzt meinte, dass dies schon nahe an eine Niereninsuffizienz kommt...ich muss nun weiterhin viel trinken....ich merke auch, dass ich nur mit Anstrengung richtig Wasser lassen kann...auch nach 2,5 Litern bin ich nur 2x auf die Toilette. Kommenden DI wird nochmals der Wert kontrolliert.

Hat jemand Erfahrung????

Vielen Danke an Euch vorab :-)))

...zur Frage

Blähungen durch zu viele Ballaststoffe?

Ich hatte nach meiner Blinddarm OP Verstopfungen. Das ist ein paar Monate her und ich habe deswegen viel mehr Ballaststoffe gegessen als früher. Dabei bin ich geblieben, aber ich habe seitdem öfter mit Blähungen zu kämpfen. Kann das durch die vielen Ballaststoffe sein? Oder sind das noch Nachwirkungen der OP? Wieviele Ballaststoffe braucht man denn überhaupt, um eine gesunde Ernährung zu haben?

...zur Frage

Ständige Anstzustände wegen Blähungen?

Ich habe nun seid 4 Monaten Durchfall und Blähungen... das schlimme ist...erst ist alles normal aber dann krieg ich panik dass die leute in der bahn das riechen und durch die anst wird alles nur noch schlimmer.... ich hab mitlerweile richtig panik vor räume wo viele menschen drinn aind weil ich angst hab die könnten meine Blähungen riechen.... was soll ich tun? Gibts Lebensmittel die den Blähungen den Gestank entziehen? Oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?