Blähungen und Schmerzen !

1 Antwort

Durch die einseige Ernährung hast du deinen Körper über Gebühr strapaziert. Noch dazu ist er durch den O-Saft völlig übersäuert. Da ist es normal, dass dein Darm sich wehrt. Ein altes Hausmittel gegen Übersäuerung ist das gewöhliche Hausnatron. Ein Tütchen in Wasser aufgelöst und eingenommen hilft dir ein wenig, deinen Säuregehalt wieder zu normalisieren. Man kann es auch wiederholen. Gute Besserung!

Bauchschmerzen seit 3 Wochen?

Hallo,

Mich plagen nun schon seit 3 Wochen Bauchschmerzen. Ich war bisher jede Woche bei meinem Hausarzt & bei meiner Gynäkologin aber keiner hat etwas gefunden. In Woche 1 ging ich davon aus, dass ich die Schmerzen nur wegen dem Stress hatte, weil ich auch an Depressionen leide. In Woche 2 meinte mein Arzt nach abtasten, es ist eine Magenschleimhautentzündung & eine Zwölffingerdarmentzündung. Gestern hat der Arzt wieder nur abgetastet & meinte, da ist nichts. Ich bin langsam ratlos. Wie kann man da nichts finden, wenn die Schmerzen doch aber so extrem sind. Die Schmerzen sind im ganzen Bauch. Am Stärksten im Magenbereich, habe aber auch Druckschmerzen im Darmbereich sowie im Unterleib. Sonst habe ich keine Symptome. Keine Blähungen trotz Blähbauch, keine Verstopfung, kein Durchfall, kein Erbrechen.Auf die Frage beim Arzt nach einem Ultraschall, meinte er nur, wir ja im Dezember schon ein Ultraschall gemacht. Auf Nachfrage hat er jetzt aber doch mal heute Morgen Blut abgenommen. Morgen gehe ich wieder zur Arbeit, obwohl ich mich dazu echt nicht in der Lage fühle, aber ich kann es ja probieren. Ich bin am Überlegen, ob ich nicht einmal ins Krankenhaus fahre, da die dort ja doch mehr Untersuchungsmöglichkeiten haben. Allerdings bin ich eigentlich ein Mensch, der wirklich nur im Notfall ins Krankenhaus geht. Ich weiß einfach nicht mehr, wohin mit meinen Sorgen & möchte endlich wieder schmerzfrei sein.

...zur Frage

Blähungen und Rülpsen schmeckt nach verfaulten Eiern - wieso?

Ich hatte es vor einem Monat schon einmal. Plötzlich rülpse ich und es schmeckt wie verfaulte Eier (wenn verfaulte Eier so schmecken). Auch habe ich dann Blähungen.

Damals (also vor ca. einen Monat) ging es mir erst, nach dem ich mich übergeben habe, besser.

Heute hat es direkt nach der Schule angefangen bzw. paar Minuten danach. Das einzige, was ähnlich ist wie vor einem Monat ist, ist dass ich Bohnen bzw. Chilli con Carne gegessen habe. Vielleicht vertrage ich keine Bohnen mehr?

Kleine Infos, die vielleicht helfen zu antworten: 

- Jung bzw. Minderjährige , übergewichtig 

Vielleicht hilft das ja.

Danke fürs Antworten!

...zur Frage

Was kann ich tun dass die fauligen Blähungen und das faulige Aufstoßen nach Eiern verschwindet?

Ich ernähre mich seit knapp einen Monat von Dinkel und Roggen weil ich kein Weizen vertrage. Ein Test wurde auch schon gemacht war negativ. Immer nach zwischen. 1 Uhr und 6 Uhr fing es an wie heute. Lautes rumoren, faulige Blähungen und fauliges aufstoßen nach Eiern wo ich keine Eier essen tu. Vom Geruch ist mir schon leicht übel. Was kann ich da nur machen, will nicht schin wieder Durchfall haben. Ich brauche ein paar hilfreiche Informationen

...zur Frage

wieso hat man, wenn man zu viel Magensäure hat, auch Blähungen?

wAS HAT das eine mit dem anderen zutun

...zur Frage

Blähbauch-2 Wochen?

Hallo!

Ich habe nun fast schon 2 Wochen immer wieder am Tag ein Blähbauch. Das spüre ich dann auch am Bauch, es fühlt sich hart an. Blähungen hab ich auch , sodass der Blähbauch eigentlich weggehen müsste.

Der Stuhl ist normal.

Ich esse nun bedacht, immer kleine Portionen . Aber es wird nicht besser. Auch habe ich mir in der Apotheke Säurehemmer gekauft, pantoprazol. Nehme morgens mittags abends eine Tablette. Eine kleine Besserung ist eingetreten, da ich dadurch mehr essen kann.

Heute ist der 32. Tag nach meiner letzten Periode, diese ist bisher nicht gekommen . Letztens waren es sogar mal 40. Tage . Habe auch mit Eierstock Zysten zutun. Schwangerschaft ist ausgeschlossen.

Hinzu kommt leichte Übelkeit . Schmerzen habe ich bisher keine , außer der Druck im Bauch durch den Blähbauch. Dadurch schlafe ich sehr schlecht .

Beruflich stehe ich im Moment ziemlich unter Druck .

Was könnte das sein ?

Freue mich über Antworten!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Wieso grummelt der Magen immer so?

Ich habe oft nach dem Essen so ein grummeln und gurgeln im Magen, bzw. Darm, ich habe keine Blähungen oder Schmerzen aber manchmal ist das schon störend. Woher kommt das und was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?