Blähungen und häufiges Hungergefühl

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche dich mal mit frischen Lebensmitteln zu ernähren, koche dein Essen selber und esse keine Fertigprodukte, wenn man selber mit frischen Produkten kocht, weiß man was drin ist.

Du solltest ausserdem wenn du isst, langsam essen und alles gründlich kauen, dann wirst du auch richtig satt und es hält länger vor.

Das macht der versteckte Zucker in der Nahrung. Lies mal nach, fast überall ist Zucker drin. Zucker (Glucose) mach Hungrig, weil der Blutzuckerspiegel dadurch steigt. Die fieseste Mischung ist Glucose + Fruktose, das gibt nicht nur Winde, sondern Hurrikans.

Süßes Bauchweh

Laktoseintoleranz kennt jeder. Aber gibt es auch eine Fruktoseintoleranz? Das Zeug steckt ja angeblich als Zutat in immer mehr Lebensmitteln. http://www.zeit.de/gesundheit/gesundheitsfragen-2007/fruktose-intoleranz

Was möchtest Du wissen?