Blähungen durch Schwarzbrot

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du sonst Brot verträgst, liegt es nicht an der Getreidesorte, sondern an dem höheren Gehalt an Ballaststoffen in Vollkornprodukten. Die sind sehr gesund, machen aber leider in größeren Mengen Blähungen. Du kannst das vermeiden, indem Du die Menge an Vollkornbrot langsam Tag für Tag steigerst, dann tritt eine Art von Gewöhnung ein und Du kannst irgendwann auch größere Mengen an Vollkornprodukten vertragen. So von jetzt auf gleich Vollkornprodukte in größerer Menge als üblich, kann auch ein sonst gesunder Darm nicht bewältigen:-))

Ich schließe mich der Claudia112 an und ergänze, dass auch mehr stilles Wasser dazu getrunken werden sollte. Faustregel: zu einer Scheibe Vollkornbrot mind. 200 ml Flüssigkeit. Auch zu anderen Vollkornprodukten (Müsli, Pasta, Reis...) sollte viel Flüssigkeit getrunken werden. Viele Grüße und über weitere Fragen freu ich mich! Kerstin Schüler facebook.com/kerstinschueler.ernaehrungscoaching

Was möchtest Du wissen?