Blähungen - was kann ich dagegen tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blähungen treten oft durch den übermäßigen Verzehr bestimmter Nahrungsmittel auf.

Vielleicht findest du unter den folgenden möglichen Ursachen ja etwas was auf dich zutrifft und du so durch gezielten Verzicht die Blähungen schon eindämmen kannst.

  • schnelles Trinken und Essen,teilweise auch mit verbunden mit Luftschlucken (Aerophagie)

  • viel kohlensäurehaltige Getränke

  • reichlicher Verzehr blähender Nahrungsmittel (etwa Hülsenfrüchte, Zwiebeln)

  • häufige Benutzung von Süßstoff (z.B. Sorbit,Aspartam, Mannit)

  • fettreiche und unausgewogene Ernährung (Fast Food, Fertiggerichte)* reichliche

Manchmal treten Blähungen auch in Verbindung mit der Einnahme von Antibiotika auf.

hallo, eine schnelle und einfache vorbeugung ist die direkte einnahme von KÜMMEL-PULVER --10-cent-stück groß-- vor und nach einer "Bläh"-mahlzeit. Pulverform deswegen, weil der kümmel so viel geringer nach kümmel schmeckt und das essen sofort bläh-technisch etwas neutralisiert wird. weiterhin guten hunger.

Am besten du beobachtest dich mal selbst und guckst nach welchen Lebensmitteln die Blähungen besonders auftreten. Diese Lebensmittel kann man dann erstmal für eine Weile meiden. Hülsenfrüchte z.B. aber auch Vollkornprodukte können Blähungen verursachen, obwohl beide natürlich gesund sind. Hilfreich ist auf jeden Fall, das Essen gut zu kauen, viel zu trinken, sich zu bewegen und auch Fenchel- und Kümmeltee...

Was möchtest Du wissen?