Bitte um eine Befunderklärung des MRT meiner rechten Schulter und OP erforderlich?

2 Antworten

Hallo Priezel,

ich würde wenn ich so einen Befund hätte bestimmt nicht schreiben - Das hat mich noch mehr bestärkt mich nicht gleich zu einer OP drängen zu lassen. Aber es ist Deine Entscheidung...

Hochgradige Arthrose im Acromioclaviculargelenk und deutlich Omarthrose. chronische Degeneration der Supraspinatussehne, die im ventralen Ansatzdrittel eine inkomplette gelenkseitige Ansatzläsion zeigt. Im mittlerer Ansatzdrittel besteht zusätzlich eine oberflächliche buraseitige Auffaserung. Daneben lässt sich am Übergang vom ventralen zum mittleren Ansatzdrittel eine kleine transmurale Rissbildung über eine Breite von max. 5 mm nachweisen. Die lange Bicepssehneeine leichte ödematöse Verdickung bei Tendinitis. Ach ja da gibt es noch den Humeruskopfhochstand und flachgestelltes Acromion mit Ausbildung eines nach ventrocaudal gerichteten Osteophyten verursachen

Nun Bobbys hat dies schon geschrieben (Schultersteife und Abriss der Supraspinatussehne......

  • Das Acromioclaviculargelenk = ist die Gelenkverbindung zwischen dem Schlüsselbein (Clavicula) und dem Acromion des Schulterblatts (Scapula)
  • Omarthrose.= Schulterathrose
  • Humeruskopfhochstand = der Oberarmkopf ragt über die Schulterpfanne hinaus und verengt den Raum zum Schulterdach) URSACHE z.B. Rotatorenmanschettenruptur mehr dazu hier http://www.gvle.de/kompendium/schulter/14/01.html

  • Acromion Schulterdach

  • Osteophyten Knochenneubildungen
  • subacromialen Raum Bereich unterhalb des Schultereckgelenkes
  • transmural "durch eine Organwand hindurch“
  • bursaseitige auf der Seite des Schleimbeutels
  • Unter der Rotatorenmanschette versteht man eine Gruppe von 4 Muskeln, deren Sehnen zusammen mit dem Ligamentum coracohumerale eine derbe Sehnenkappe bilden, die das Schultergelenk umfasst.

Siehe Schulterinfo oder auch dr-gumpert (Schulter oder impingement)

  • Der Sulcus bicipitalis medialis ist die medial vom Musculus biceps brachii gelegene Weichteilrinne.

  • Humeroglenoidalgelenk (Schultergelenk), Acromioclaviculargelenk,Sternoclaviculargelenk und scapulothorakales Gelenk.

  • Intraartikulär bedeutet "in die Gelenkhöhle hinein" oder "innerhalb der Gelenkkapsel eines Gelenkes befindlich".

  • Tendinitis - Sehnenentzündung

  • Die Bursa subacromialis (Schleimbeutel) trennt die Sehne des Musculus supraspinatus von den über ihm liegenden Knochenfortsätzen (Acromion, Processus coracoideus), Bandstrukturen (Ligamentum coracoacromiale) und Muskeln (Musculus deltoideus).

Hallo! Du solltest auf jeden Fall eine Zweitmeinung einholen.

Bei Arthrose empfehle ich dir das Mittel Agilon, ohne schädliche Nebenwirkungen und dennoch sehr effektiv. Es sollte kurmässig engewendet werden, du bekommst es im Internet bei Biofitt.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?