Bitte sagt mir, dass das keine Mandelentzüdung ist!

2 Antworten

Hallo! Ob du eine Mandelentzündung hast oder nicht, wird dir nur ein Arzt nach einer entsprechenden eingehenden Untersuchung sagen können. Denn wir können ja nur aufgrund deiner Beschreibung nicht beurteilen, was da in deinem Hals los ist.

Natürlich könnte es eine Mandelentzündung sein, es könnte aber auch was anderes sein. Bei einer Mandelentzündung werden übrigens auch nicht sofort die Mandeln entfernt. Das macht man nur dann, wenn jemand mehrfach im Jahr immer wieder Mandelentzündungen hat.

Und mach dir mal keine Panik wegen dem, was du da im Internet gelesen hast ("Ich hab solche Angst bekommen, als ich im Internet gelesen habe, dass das eine Mandelentzündung sein kann, an der man ersticken kann.") In den allermeisten Fällen verläuft eine Mandelentzündung ziemlich harmlos. Aber es kann natürlich immer wieder mal vereinzelte Sonderfälle geben, bei denen es zu massiven Beschwerden und Beeinträchtigungen kommt. Und wenn der Hals zu stark anschwillt, dann kann es natürlich auch zu Atemnot etc. kommen. Aber wie gesagt, ich denke, das sind seltene Extremfälle.

Wenn es dich beruhigt, dann gehe doch zum Arzt und lass dich untersuchen. Der Arzt wird dir dann auch sagen können, was du wirklich hast.

Gegen den verschleimten Hals kannst du z.B. auch mal versuchen mit Salbei zu inhalieren (Salbei in heißes Wasser, Handtuch drüber und dann Kopf unters Handtuch und inhalieren) oder auch Salbeibonbons lutschen. Salbei hat eine desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung. Inhalieren hilft auch bei Problemen mit den Nebenhölen/Stirnhöhlen.

Ich denke, dass du einfach wohl eine heftige Erkältung hast. Da hilft meistens nur ein paar Tage schonen (Bettruhe, keine Partys etc), ausreichend trinken, am besten Tees, lutschen von Halsbonbons (aber nicht zu viele) und abwarten.

Gute Besserung

Ja, ich weiß, meine Beschreibung ist nicht gerade ausführlich und weiterbringend :D Ja, ich weiß, nur wenn man öfters Mandelentzündungen hat, aber ich hab ja trotzdem immer Angst :DD Mir wurde auch von meinem HNO-Arzt gesagt, ich habe große Mandeln, aber nicht zu große.

Okay, danke, das ist ja schon mal beruhigend! :D

Hab grade meine Eltern gefragt, die meinen, der Rachen ist einfach nur entzündet, aber die Mandeln nicht. Wir gehen heute Mittag, wenn es klappt, trotzdem zum HNO. Das Ironische ist, dass ich gerade gestern mit Kamille inhaliert habe und ich heute Angst hatte, eine Mandelentzündung zu haben. Außerdem war meine Nase dabei so zu, dass es nichts gebracht hat, ich konnte nichts einatmen, vor allem auf der rechten Seite, ich muss immer wieder Nasenspray nehmen.

Jaa, das war wohl mein Fehler, normalerweise bin ich bei so was am ersten Tag immer sehr schwach, diesmal war ich es aber nicht, also bin ich, eingemummelt, trotzdem Fahrrad gefahren und zu meiner Freundin gegangen...Und jetzt habe ich bald Auftritte, hoffentlich ist es bis dahin besser :O (Boah klingt das egozentrisch :DD)

Danke für den lieben Rat!

0

So viel ich weiss wären deine Mandeln bei einer Mandelentzündung mit Eiterstippchen belegt. Wenn das nicht der Fall ist, könnte es sich um normales Halsweh handeln. Trotzdem solltest du zum Arzt gehen und ihn auch noch in den Hals schauen lassen, einfach um ganz sicher zu sein. Sollte es nämlich doch eine Mandelentzündung sein, besteht die Gefahr einer Angina Pectoris, wenn sie nicht vollständig auskuriert wird.

Ist die Entzündung im Hals eine Mandelentzündung?

Hallo brauche dringend Hilfe.
Alles fing vor einer Woche mit starken Schmerzen im Halsbereich, Kopfweh und Fieber an. Kopfweh und Fieber sind mittlerweile weg, nur die Schmerzen im Hals und das allgemeine Schwächegefühl sind geblieben. Dachte bei einem Blick in den Hals zuerst es seien die Mandeln, ging dementsprechend auch zum Arzt. Dieser sagte mir aber, dass ich eine normale Erkältung hätte, Medikamente bzw Antiobiotika würden eh nicht helfen. Das ginge von alleine weg meinte er. ( es wird aber einfach nicht besser) Nun ist mir aber in meinem Hals etwas aufgefallen was ich nicht zuordnen kann , irgend ein Geschwülst... Weiß jemand was das sein könnte ? ist mit den Mandeln alles in Ordnung ?

Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Belegte Mandeln?

habe seit wochen heiserne stimme und Belag auf dem Mandeln ..Antibiotika schon genommen und jetzt Cortison bekommen hab ich aber jetzt erst mit angefangen.Muss halt jetzt Cortison fertig einnehmen....wäre jetzt die Frage soll ich zum HNO gehen

...zur Frage

Sieht so ein gesunder Rachen aus?

Sorry ich weiß, dass es extrem eklig aussieht, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass mein Rachen irgendwie komisch aussieht 🤔.

Vielleicht könntet ihr mir ja etwas dazu sagen, ob der Rachen gesund aussieht, damit würdet ihr mich wirklich beruhigen...

Schmerzen oder ähnliches habe ich keine.

...zur Frage

Mandelentzündung oder was anderes?

Ich habe seit 2 Tagen eine Erkältung hinter mir, nun tut mir beim Schlucken allerdings der hals weh. Als ich nachgeschaut habe, bemerkte ich so kleine Löcher in den Mandeln, außerdem blute ich hinten am Hals glaube ich. Ist das eine Mandelentzündung und muss ich damit zum arzt?

...zur Frage

Mandeln sind geschwollen selbst nach Antibiotika?

Hallo zusammen! Vor 1,5 Wochen habe ich eine Mandelentzündung gehabt. Der Arzt hat mir Antibiotika verschrieben, was ich bis diesen Dienstag genommen habe. Doch nun sind meine Mandeln immer noch dick. Kann das sein? Wie lange dauert es denn bis die Mandeln endlich Besserung zeigen? Beschwerden wie Fieber oder schlappheit hatte ich nicht und ich fühle mich körperlich top fit. Habe ich alles überstanden und kann mein Training wieder aufnehmen? Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Ich wurde am Montag operiert (Mandeln und Polypen). Ich war einen Tag im Krankenhaus und bin seit gestern zuhause. Ich wollte mal fragen was ich essen kann?

Ich wurde ja am Montag operiert, ich esse fast nur Suppe und fürchte Püree, Kartoffelpüree und eis. Ich habe mein Lieblingseis gegessen, es ist ein Zitroneneis. Ich wollte fragen was ich außer diesen Sachen und Quark und Yoghurt sonst essen kann, Danke an alle im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?