Vorübergehende geistige Abwesenheit und Bewußtseinsstörungen - welche Ursachen sind denkbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die geschilderten Symptome lassen an Absencen im Rahmen einer Epilepsie denken und gehören selbstverständlich unverzüglich ärztlich abgeklärt, da der Betroffene in diesem Zustand sich und andere gefährdet (z. B. imStraßenverkehr, beim Bedienen von Maschinen, im Straßenverkehr , ...).

Zum Einlesen: http://www.apotheken-umschau.de/Gehirn/Epilepsie-Symptome-und-Anfallsformen-119203_2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben der ärztlichen Abklärung unbedingt auf genügend B-Vitamine achten, vor allem B1 (Mangel durch Zucker, Mehlspeisen und Kaffee oder Tee möglich!). Mangel bedingt erhöhte Anfälligkeit! Ich habe ähnliches erlebt mit Säuglingen,  die schrien im Anschluß.  damals hieß es Mg-Mangel und leichte Rachitis, also Vitamin-D-Mangel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?