Woher kommen meine Beschwerden (Kopfschmerzen, Schwindel und starke Nervosität)?

2 Antworten

Erst einmal solltest du mit autogenem Trainung versuchen dich zu beruhigen. Man kann dir nichts anhaben. Auch eine schlechte Note. Die ist zwar nicht schön, aber es kann dir nichts passieren. Ich mache es, damit ich keine Angst vor meiner Vergangenheit in Zukunft habe und es hilft.

Den Respekt, den du vor denen Lehrern haben solltest, muss eine Selbstverständlichkeit sein. Entsprechend wird man dir auch gegenüber treten.

Spreche doch mal mit deinen Lehrern zum Beispiel bei der Pausenaufsicht. Ich habe immer Angst vor meiner Englisch-Lehrerin gehabt. In der Pause habe ich gemerkt, dass sie gar nicht so verkehrt ist.

In Mathematik weiß ich nicht, wie man einen Fehler machen kann. Das hoffe ich ja mal immer, aber mit Absicht, das würde man mir mit dem IQ, der bei mir festgestellt wurde, nicht zutrauen. Die andere Seite ist, wer keine Fehler macht, muss auch nichts schreiben bei der Berichtigung. Und ich bin ein faules Wutzchen. Auch wenn man das bei meinem Notendurchschnitt nicht glauben will. Meine schlechteste Note ist Maschinenschreiben mit befriedigend.

Ich mag es nicht, wenn Lehrer Schüler wegen einer schlechten Note tadeln und mich wegen einer guten Note loben. Da habe ich einen Lehrer auch schon angeschnautzt. Denn diese Schülerin hatte bei mir Nachhilfeunterricht. Dennoch hat sie nichts fertig gebracht bei der Arbeit. Aber trotzdem alles verstanden.

Meine Gastmutter hatte mit ihr gesprochen. Sie ist Psychologin. Nach nur drei Gesprächen hatte sich das Problem von selbst gelöst. Ich weiß nicht worum es geht, das geht mich auch nichts an. Aber sie hat meiner Schulkameradin geholfen.

Sollten diese Angstzustände bei dir bestehen bleiben, wende dich doch mal an einen Psychologen. Das ist eine Person, die mit Fragen versucht dein Problem zu erforschen und dir zu Lösungen verhilft. Sie schweigt gegenüber allen, außer bei Straftaten, die an dir verübt wurden.

Wenn du glaubst, Leute, die zum Psychologen gehen sind nicht normal, dann darfst du nichts mehr einkaufen. Denn egal ob Werbung oder Produktaufmachung. An allen Produkten arbeiten Psychologen und damit sind die Produkte oder auch die Märkte als unnormal anzusehen.

Viel Erfolg

kleineLaura

Klingt nach Mangel an B-Vitaminen (Komplex) und Magnesium. Die Diagnose stellt man dadurch, daß man es ausprobiert (am besten als Kapsel) und dann guckt, ob die Symptome verschwinden.

zu welchen Arzt muss ich bei starken Hände zittern?

Hallo erstmal, ich hatte am 13.2.14 einen Sportunfall und bin dabei auf Knopf und Knie gefallen. Anschließen als ich im Sekretariat lag, habe ich stark angefangen mit meinen Händen zu Zittern ohne es steuern zu können. Im Krankenhaus konnte aber nichts festgestellt werden, Jetzt habe ich diesen"Zitter Anfälle" schon 13 mal gehabt und vorher ist mir immer entweder Schwindelig, schlecht oder habe Kopfschmerzen. Jetzt weiß ich nicht was das sein kann und zu welchen Arzt ich muss. P.S Meine Eltern wollen nicht mit mir zum Arzt, bin erst 13 Danke im Voraus

...zur Frage

Schwindel, Sehschwäche und Zittern

Seit ungefähr einer Woche kann ich nicht mehr so gut sehen und sehe vieles verschwommen, hinzu kommt ein ständiger Schwindel und meine Hände sowie die Lippen/der Kiefer zittern andauernd.

Weiß vllt jemand was das sein könnte?

...zur Frage

Erfahrungen mit Osteopathie bei Nackenschmerzen mit Kopfschmerzen und Schwindel?

Wer hat Erfahrungen mit Osteopathie bei Nackenschmerzen mit Kopfschmerzen und Schwindel? Häufig auch blockierte Wirbel.

...zur Frage

Mit Schwindel und Kopfschmerzen zur Arbeit?

Hallo,

vor ca. 2 Wochen habe ich mir eine Erkältung eingeholt, seit dem bin ich auch vom Arzt krankgeschrieben worden. Das schlimmste ist bereits weg und ich habe nur noch Schnupfen, ständige Kopfschmerzen und Schwindel. Da mein krankschreibung nur noch bis heute ist wollte ich euch fragen ob ich mich dann erneut krankschreiben soll?

...zur Frage

Vor und während der Periode arbeitsfähig sein

Hallo! Ich nehme die Pille, aber in den Tagen der Pillenpause und während meiner Periode geht es mir immer ziemlich mies. Kopfschmerzen, Schwindel, Herzrasen, Grippesymptome schon bevor die Blutung einsetzt und dann Krämpfe, stärkerer Schwindel usw. während der Periode. Noch geh ich zur Uni und das ist jetzt kein Drama, wenn ich mal einen Tag nicht da bin oder mich nicht konzentrieren kann, aber wenn ich irgendwann mal arbeite, ist das ja schon etwas anderes. Gibt es generell Sachen, die vor allem den Schwindel bekämpfen können? Ich nehme schon Magnesium (auch für die Krämpfe), aber sonst fällt mir nichts ein. Ich kann ja auch im Winter nicht allen zumuten bei offenem Fenster zu arbeiten einmal im Monat, nur weil mir schwindelig ist... Gibt es da Tipps? :)

LG

...zur Frage

Hände zittern, unerklärliche blaue Flecken HILFE!

Halloe Leute :) ich hoff mal das mir hier jmnd weiterhelfen kann :) also ich habe in letzter zeit komische dinge an meinem körper bemerkt, z.b. dass meine hände immer zittern , ich dachte am anfang das ich vlt unterzucker habe da mein vater und mein opa diabetiker sind aber immer wenn ich es messe ist mein zucker gut und meine hände sind immer kalt und ich kriege blaue flecken am körper obwohl ich nie sport treibe oder so.. meine lippen sind immer trocken und ich hab schweißausbrüche sogar wenn es kalt ist.. das sind alles dinge die ich bis jetzt nie hatte und ich hab echt angst kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?