Bin zur Zeit immer krank!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, natürlich kann dahinter eine ernsthafte Erkrankung stehen, aber das Ganze kann auch psychisch bedingt sein. Du wirst krank, weil Du Dich evtl. überfordert fühlst und Angst vor Klausuren hast und weil Du viel Schule verpasst, machst Du Dir erneut Sorgen, die Dich wiederum krank machen. Wenn Du jetzt beim Hausarzt warst (ein Dermatologe ist übrigens ein richtiger Arzt, was Du wohl meinst, ist ein Allgemeinmediziner) und nichts festgestellt wurde, würde ich mir mal Gedanken machen, ob es nicht sinnvoll ist, eine Lernhilfe in Anspruch zu nehmen. Erstens hast Du ja viel Unterricht versäumt und wenn Du sozusagen "Nachhilfe" bekämst, wärest Du wahrscheinlich auch etwas ruhiger. Ich sehe jetzt keinen Grund,, zu einem Psychiater zu gehen. Sollte Dein Arzt anderer Ansicht sein, nimm dieses Angebot an. Dass sich ein Psychiater, Psychologe oder Psychotherapeut um Dich Gedanken macht, sollte Deine letzte Sorge sein. Das ist deren Job. Alles Gute für Dich. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du viel um die Ohren hast, mußt Du unbedingt auf genügend B-Vitamine und

Magnesium achten! Auch Vitamin D könnte ähnliche Symptome auslösen, wenn es fehlt.

Ansonsten fällt mir noch Mononukleose ein - hat man Dich darauf getestet beim Blutabnehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?