Bin viel zu dünn -.-

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Tom, versuch doch mal mehr Kohlenhydrate zu dir zu nehmen. Gegebenenfalls nimmst du dann zu. Ich will dich nicht zum "mehr Essen" überreden. Das hilft wahrscheinlich nicht, da dein Stoffwechsel sehr gut arbeitet. Es gibt doch auch solche hochkalorischen "Energy-Cakes oder Riegel". Vielleicht könntest du versuchen, davon täglich einen zu essen, dann hast du auf jeden Fall mehr Kalorien als sonst... :-)

Es geht zwar nicht klar draus hervor, ob Du ein Junge oder Mädel bist, aber bei 15 Jahren und 1,65 m halte ich ein Gewicht von 45 kg nicht für bedenklich. Die Knochen sollten allerdings nicht deutlich "herausspießen".

Wenn Du Dich ansonsten wohl fühlst und keine Beschwerden hast, so iss' was Dir schmeckt. Was besseres kann einem gar nicht passieren. Wesentlich mehr Leute klagen über zuviel Gewicht und das ist verdammt schwer wieder abzubauen.

Mit zunehmendem Alter wirst Du mit Sicherheit noch deutlich zunehmen.

0oTom 20.01.2013, 23:59

Mein Knochen spießen nicht heraus ;) Und Beschwerden habe ich auch nicht aber trotzdem bin ich viel dünner als alle anderen in meiner größe…

0

Schnell ist gar nicht gut! Weder beim zunehmen oder beim abnehmen!

Hast Du schon mal mit einem Arzt oder Diätologen gesprochen. Es gibt nämlich Erkrankungen, die das Zunehmen "verhindern". Zum Beispiel Schilddrüsenerkrankungen.

Das kenne ich, mir geht es genauso. Als ich 13 war, wog ich nur 37 kg oder so. Dann bin ich ganz schnell gewachsen und da sollte man ja eigentlich zunehmen. Gleichbleibendes Körpergewicht war ja praktisch Abnehmen.

Lass dich beim Arzt mal auf Malabsorptionssyndrom untersuchen, hab ich auch ..

Viel Glück!

LG, Symbiose

Aber wenigstens bist du nicht ganz so groß, deshalb hast du kein soo starkes Untergewicht wie ich zum Beispiel ;)

Ich finde dein Gewicht noch okay iss was dir schmeckt aber treibe weiter sport und so! ;-)

schanny 20.01.2013, 21:03

20 kg unter Normalgewicht findest Du okay für einen jungen Mann?

3

Du bist zu beneiden ,sei froh das du schlank bist und essen kannst ohne zu zunehmen.Viele Leute wären froh darüber.

PaolaX33 21.01.2013, 16:54

Ohja, da stimme ich dir vollkommen zu .

0
Symbiose 03.02.2013, 14:05
@PaolaX33

Ihr habt ja keine Ahnung .... naja solange man alles verträgt, ist es ja gut.....

0

Der Körperbau ist genetisch bedingt, daran können wir nichts ändern. Auch wie gut der Körper Nahrung verwertet ist ein Stück weit genetisch vorgegeben. Deshalb sind auch Gewichtsangaben zunächst einmal nur ein Anhaltspunkt.

Vergleiche mit anderen bringen deshalb gar nichts. Wichtiger ist: wie siehst du aus. Und wie fühlst du dich. Ist dein Körper leistungsfähig oder bist du schnell erschöpft.

Gerade während der Wachstumsphase braucht der Körper viel Energie. Und viele Kinder/JUgendliche nehmen dann schnell mal ein paar Kilo ab.

Ich würde an deiner Stelle mal mit dem Kinderarzt reden. Denn der kennt sich da wesentlich besser aus, als wir hier.

Ansonsten, schau mal, was du so isst. Dein Körper braucht viel hochwertiges Eiweiss in der Wachstumsphase. Das ist z.B. in Fleisch drin. Und ausserdem Kohlenhydrate und Fett. Ich würde dir Vollkornbrot und Milchprodukte mit normalem Fettgehalt (also keine Halbfettprodukte!) empfehlen.

Was sagen denn deine Eltern zu deinem Aussehen?

Was möchtest Du wissen?