Bin ständig super müde, wenn ich am Schriebtisch sitze: Ein Gegenmittel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, das kann ganz unterschiedliche Ursachen haben; von irgendwelchen Organerkrankungen bis hin zu psychischen Erkrankungen! aber man soll den Teufel ja nicht gleich an die Wand malen, meistens sind es Mangelerscheinungen. Eisen z.B. braucht man für die Sauerstoffbindung an das rote Blutkörperchen, wenn jetzt Eisen fehlt, klappt die Bindung nicht mehr richtig und im Körper fehlt Sauerstoff. Das Gehirn reagiert sehr sensibel auf sowas = Müdigkeit! Lass dir doch einfach beim Arzt mal n Blutbild machen...

Wie sieht es mit deiner Ernährung aus? Was isst du zum Frühstück, was gibt es zum Mittagessen? Bist du am Nachmittag müder als am Morgen? Seit ich am Mittag leichter esse, bin ich am Nachmittag auch viel fitter geworden...

hallööchen, müdigkeit ist in etwa das gegenteil von vitalität. ich kenne von mir selber dieses phänomen der ständigen müdigkeit. bei mir hatte es damals damit zu tun, das ich alles, was ich tun musste, ungern getan habe, viel lieber anders gelebt hätte, jedoch nicht gewusst habe, wie ich das ändern kann. morgends habe ich bereits gedacht: hoffentlich ist der tag bald vorbei. habe mich montags auf den freitag gefreut, hoffentlich ist die woche bald vorbei!?!?!gruslig! heute weiss ich genauer als damals was mir freude macht, und dafür nehme ich mir auch zeit. und alles, was im tagesgeschäft gearbeitet werden darf, mache ich gerne. und somit macht es freude. und das macht lebendig.vielleicht ist das für dich hilfreich!? frage dich(am besten schriftlich) ist das sinnvoll was ich denke und tue? wie ist meine einstellung zu mir, zu meinen mitmenschen, zum leben, zu gott? macht meine arbeit mir viel freude? wieviel unfrieden ist noch da? usw. veränderungen kann nur jeder für sich selbst herbeiführen. das kann niemand anderes für dich tun. alles gute

Was möchtest Du wissen?