Bin ich übergewichtet?

4 Antworten

Du bist zwar nicht idealgewichtig, aber normalgewichtig. Dein Körper hat manchmal auch höheres Gewicht, das der Körper bevor er wächst zulegt, also, der Körper lässt dich nicht wachsen, ohne dass du das Gewicht vorher bekommen hast. Diejenigen, die die sagen du hättest zu viel, sollen selbst auf die Waage. Haben sie weniger müssten sie zur Therapie, wollen aber andere Vorbilder haben. Oder sie haben mehr und benötigen ein Spezialist für Stoffwechselfragen.

Im Allgemeinen bist du an deiner Obergrenze des Gewichts, also noch nicht zu dick. In deinem Alter kannst du aber gut und gern noch 5kg abziehen.

Am besten nimmt man über Ernährung ab, zu 80%. Iss regelmäßig, aber viel Gemüse, wenig Fleisch und wenig Soßen. Mehlspeisen, wie Brötchen, Kuchen und andere Süßigkeiten solltest du erstmal weglassen oder zumindestens stark reduzieren. Auch Wurst, vor allem Salami ist sehr kallorienreich.

Weiterhin achte bei Getränken auf den Inhalt. Wenn du nicht nur Wasser trinkn willst, dann immer nur etwas Saft ins Glas und mit Wasser auffüllen.

Bewegung ist natürlich auch sehr wichtig. 10000 Schritte am Tag sollten es sein, ein paar gymnastische Übungen, die den Bauch in Grenzen halten und den Stoffwechsel anregen.

Könntet ihr mir Tipps geben wie ich abnehmen kann?

Echt jetzt? War dein Google kaputt?

Dafür, dass du 14 bist, und wenn du dich vernünftig ernährst und ausreichend Bewegung bekommst, dann ist dein Gewicht völlig OK.

Es sollte nun nicht viel mehr werden, aber du willst ja wohl noch ein paar cm zulegen. Wenn du nun ein paar cm Länge zulegst, stimmt das Verhältnis doch schon wieder.

Wachsen und sich körperlich entwickeln kann man auch kaum, wenn man zu wenig wiegt. Und diese beiden Dinge laufen nach einem Muster ab. Erst geht man in die Breite, und dann erst in die Höhe, bzw. legt weibliche Rundungen zu, entwickelt sich innerlich weiter.

Das geht auch gar nicht anders, denn erst muss ja etwas vorhanden sein, aus dem sich etwas entwickeln kann. Lass dir da also kein X für ein U vormachen.

Was möchtest Du wissen?