Bin ich schwanger ? Brauche dringend Hilfe ich mach mich so gut wie verrückt damit !!

7 Antworten

Gehe zum Frauenarzt, dann weißt du es ganz genau. Der Hausarzt ist nicht die richtige Adresse. Lass dir aber sagen, dass die meisten Ängste unbegründet sind. Bauch bekommt man erst ab den 3. manchmal sagar erst ab dem 4. Monat.

Petting,Schwangerschaftstest negativ, Tage bekommen. Also wenn du jetzt meinst, dass du schwanger bist dann stehe ich kurz vorm Tränenausbruch !!! Es gibt übers Wochenende auch Ärzte die Notdienst machen,meistens steht das in der in der Zeitung. Wenn du meinst dass du dort hin musst dann mache das.

Na, ist der/die Kleine schon eingeschult??

Bauchkrämpfe, brauner Ausfluss, unangenehmes Gefühl im Inimbereich...was sind das für Anzeichen?

Hallo

Diese Frage ist mir etwas peinlich aber ich möchte gerne wissen, was mit mir los ist.

Ich bi 16 (fast 17) und hatte vor einer Woche mein erstes Mal (nichts ungewöhnliches), diese Wochenende hatte ich wieder Sex (eingtl. auch nichts ungewöhnliches).

Jedoch habe ich am nächsten Tag folgende Veränderungen festgestellt:

  • bräunlicher sehr seltsamer Ausfluss (jedoch nur 1 Mal)
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen (nur teilweise)
  • Und ein unangenehmes Gefühl (etwa wie Juckreiz) im Intimbereich (jedoch auch nur teilweise bemerkbar)

Meine Frage nun...an was könnte das liegen?

Sind das anzeichen einer Schwangerschaft? Oder bilde ich mir etwas ein?

Wir haben mit Kondom verhütet (nach dem Sex haben wir auch geschaut ob das Kondom ganz ist und es mit wasser gefüllt...soweit war alles ganz) könnte trotz dem etwas passiert sein? Ich weis man kann dies kaum nach so einer kurzen Zeit bemerken aber ich habe Angst das etwas schief gegangen ist. Zudem kommt, dass ich laut meinem Zykluskalender zu diesem Zeitpunkt fruchtbar war.

Falls jemand ähnliche Erfahrngen gemacht hat oder sich damit auskennt würde ich mich auf eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?