Bin ich Schlaganfallgefährdet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denke auch, dass Du dich mal richtig durchchecken lassen solltest. Ist besser, dann kann man dir auch richtig helfen. Jetzt wäre alles andere nur Spekulation

Hallo riesenschokobecher3, Diagnosen können wir keine stellen, aber was du schreibst hört sich nicht gut an und du hättest längst zum Arzt gehen müssen. Die Ursache für die geschwollenen Lymphknoten sollte gesucht werden, ebenso sind hoher Cholesterinspiegel und dein Schwindel behandlungsbedürftig. Geh erst mal zu deinem Hausarzt, er wird dir ggf. eine Überweisung zum Internisten geben. Gute Besserung!

Gehe dringend zum Hausarzt! Noch ist es nicht zu spät. Der Cholesterinspiegel kann behandelt werden und die anderen Probleme ggf. auch. Bei optimaler Behandlung hast du kein erhöhtes Risiko mehr.

Was möchtest Du wissen?