Bin ich nach meiner Diät immer noch übergewichtig?

Bauch - (abnehmen, Diät, Übergewicht)

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

So 5 bis 10 Kilo zu viel an den Hüften. 100%
Fettleibig, 20kg und mehr sind zu viel. 0%
Schon stark übergewichtig, 15 bis 20kg müssen weg. 0%
Schon deutlich übergewichtig, vielleicht 10 bis 15 kg müssen weg. 0%
Vielleicht ein, zwei Kilo zu viel. 0%
Normales Gewicht. 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
So 5 bis 10 Kilo zu viel an den Hüften.

Das was ich auf dem Bild sehe ist einfach zu viel,

ich habe gerade mal dein BMI ausgerechnet:

Dein BMI ist: 26,4

Nicht schlecht, aber auch nicht ganz perfekt. Dieser Wert liegt für Deine Altersgruppe leicht über dem Normalbereich von 16,0–23,0. Da Du dich aber noch in der Wachstumsphase befindest, muss das nicht zwangsläufig heißen, dass Du über dem Normalbereich bleibst. Halte Dein Gewicht, dann wirst Du durch Dein Wachstum automatisch einen günstigeren BMI-Wert erreichen.

Eine Diät ist nicht zu empfehlen. Vielleicht ist ein Sportverein genau das Richtige für Dich. Viel Bewegung, eine gesunde und ausgewogene Ernährung und regelmäßige Mahlzeiten, am besten gemeinsam mit Deiner Familie, sind der richtige Weg. Probiere doch einmal, Süßes und Knabbereien durch frisches Obst zu ersetzen. Wenn sich Dein BMI-Wert dadurch nicht verändert, spreche zusammen mit Deinen Eltern mit Deinem Arzt. Dann wirst Du mit Sicherheit erfahren, wo die Ursache für Dein Übergewicht liegt. Schließen

http://www.edeka.de/EDEKA/de/edeka_zentrale/ernaehrung/info__services_und_tools/bmi___body_mass_index/eetools_bmi.jsp?ns_campaign=BMI&ns_linkname=bmi_rechner&ns_mchannel=SEA

Ich danke dir für den Stern und hoffe ich konnte dir Helfen

0
So 5 bis 10 Kilo zu viel an den Hüften.

Du musst von deiner Größe ausgehen. Bei 1,72m sind 72 kg die Obergrenze in deinem Alter könnte man noch 5 kg abziehen, also deine Obergrenze bis 67 kg ziehen. Sei erstmal stolz auf die Kilos, die du schon geschafft hast und versuche das Gewicht erstmal zu stabilisieren und dann einen zweiten Anlauf in Angriff zu nehmen und dann schaffst du die nächsten 5 Kilo, wieder stabilisieren und die restlichen in Angriff nehmen. So beugst du auch JoJo Effekten vor und kannst dein Gewicht beibehalten. Später erst wieder aktiv werden, wenn die Obergrenze in die Nähe rückt.

So streng zieht man nicht mehr die Grenze Größe -100 = Gewicht.- 10 % Man hat sich inzwischen auf ein Wohlfühlgewicht geeinigt. Bei ihr wären als auhc noch 80 Kg OK .

0
@StephanZehnt

Aber du siehst doch, dass er sich schon mit 78 kg nicht wohlfühlt. Ich bin 1,60 m und fühle mich mit 60 kg auch nicht wohl, mit mehr als 60 kg vergeht mir die Esslust, wenn ich in den Spiegel schaue. Gesundheitlich gesehen, hast du schon Recht, man sagt heute bis 5 kg Übergewicht ist noch alles im gesunden Bereich und auf alle Fälle besser als Untergewicht. Aber man muss sich eben wohlfühlen.

0
So 5 bis 10 Kilo zu viel an den Hüften.

Hallo, da Du schon lange gegen Dein Übergewicht ankämpfst, würde ich an Deiner Stelle mal zum Kinderarzt, ob er Dir nicht eine Kur verordnen kann. Du hast jetzt etwas abgenommen, das ist schon mal ganz gut, aber wie Du ja selbst siehst, reicht das noch nicht. Es hat keinen Sinn jetzt mit aller Gewalt das Gewicht zu reduzieren. Am sinnvollsten fände ich eine Kur, wo Dir beigebracht wird, wie Du vernünftig isst, damit Du nicht ständig zu- und abnimmst. Du solltest auch dringend Sport machen!! Du siehst jetzt nicht aus wie jemand, der sich sportlich betätigt. Nicht aufgeben - Du schaffst das schon. lg Gerda

Mit diesem Gewicht will ich nicht mehr weiterleben. Bitte helft mir! Ich muss ganz viel abnehmen!

Seit 15 Jahren versuche ich abzunehmen und ich schaffe es einfach nicht. Unter der Woche hat es manchmal ganz gut geklappt, habe auch schon mal 30 Kilo abgenommen, mich danach aber wieder gehen gelassen, so dass ich alles und noch mehr wieder zugenommen habe. Wenn ich unter der Woche was abgenommen hatte, habe ich am Wochenende wieder einige Bier, Sekt oder Metaxa-Cola getrunken und habe somit wieder alles zugenommen, was ich unter der Woche abgenommen hatte. Heute wog ich 138 Kilo. Ich bin weiblich und 41J.alt. Ich will so nicht mehr weiterleben!Ich habe beschlossen, dass ich jetzt ganz auf Alkohol verzichten werde.Ich möchte zum Frühstück 2 Vollkornbrote mit Putenbrust oder mageren Käse essen, Mittags Fisch mit Gemüse oder Salat, am frühen abend 2 Früchte.Damit habe ich schon oft gut abgenommen, es aber nie lange durchgehalten und immer alles wieder zugenommen.Ich möchte wenigstens auf 99 Kilo kommen (wenigstens unter 100 Kilo!!!!). Dann hätte ich zwar auch noch starkes Übergewicht bei einer Größe von 1,67 m, aber ich wäre doch nicht mehr so fett wie jetzt. Aus Kummer und Sorgen habe ich immer und immer mehr gegessen, so dass ich so dick wurde. Ich halte dieses große Gewicht aber schon 15 Jahre und ich habe, wenn es auf die 140 Kilo zu ging immer rechtzeitig die Bremse gezogen. Was soll ich tun um endlich durchzuhalten?Es geht mal 2-3 Wochen, danach gebe ich meistens auf :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?