Bin ich körperlich gesund?

 - (Gesundheit, Medizin, Körper)

6 Antworten

Hi s3bkun89,

das Symptom, das Du hast entsteht durch eine falsche Ernährung. Viele Lebensmittel sind reines Gift für den Körper. Am besten Du ernährst Dich vegan, ausgewogen, gesund und von unverarbeiteten Lebensmitteln. Dazu 3L Wasser tgl. und Du wirst merken, wie alles sich bessert. :-)

MfG

Viel wichtiger als das Ergebnis der Blutanalyse ( bei der übrigens kein wesentlich pathologischer Befund zu sehen ist ) wär die Angabe Deiner Beschwerden gewesen ( " fühle mich körperlich gar nicht gut " sagt medizinisch gar nichts !!!!

1

Sorry, das hatte ich gestern total vergessen zu erwähnen.

Fühlen mich oft total abgeschlagen; habe Kribbeln und Missempfindungen in Armen, Beinen, Kopf und Gesicht, häufige Kopf- sowie Schulter- und Brustschmerzen, Schweißausbrüche, Nervosität, Zittern, komisches Gefühl an den Augen, Schmerzen an den Oberschenkeln vorne, ständiges Rumoren im Bauch und Aufstoßen

0

Der Hämatokrit-Anteil mit 50,1 ist leicht erhöht. Und auch die 'Leukozyten sind leicht erhöht. War oder ist möglicherweise eine Grippe im Anmarsch gewesen?

Wie kann man feststellen, ob MS vorliegt?

Meine Schwester war letzte Woche im Krankenhaus, weil sie ein starkes Kribbeln in den Gliedern verspürte. Es wurde ein MRT, EKG, Herzecho und Blutuntersuchungen gemacht. Hätte man mit diesen Untersuchungen feststellen können, dass oder ob sie MS hat? Sie wurde nämlich ohne Befund entlassen, hat aber immer noch Probleme mit Schwindel.

...zur Frage

Langzeit EKG: Was ist mit Pausen gemeint?

Servus,

Hatte von gestern auf heute nen Langzeit EKG, inzwischen kenn ich mich einigermaßen mit der Materie aus und kann vieles deuten. Womit ich mich nicht auskenne ist der Abschnitt "Pausen"

Bei mir steht: Pausen (48 Episoden) 5.285s (Datum & Uhrzeit) 5.0s (Datum & Uhrzeit) 5.0s (Datum & Uhrzeit)

Was ist damit gemeint? Und sind diese Werte realistisch?

Das Langzeit EKG wurd gemacht weil ich seit 1 1/2 Wochen (da liefen zwei Eingriffe) ne fast permanente Tachykardie ~120/min (Supraventrikulär) habe. Mein Hausarzt hat zu dem Befund nicht viel gesagt da ich mich nächste Woche für das weitere Vorgehen bei der behandelnden Klinik in der ich operiert wurde melden soll. Aber das WE ist lang und man macht sich halt bissl Gedanken :)

Danke im vorraus

...zur Frage

Wie äussert sich Vorhofflimmern?

Hallo, Ich hab seid 2 bis 3 tagen immer manchmal so ein komisches Gefühl in der Brust und auch zum teil etwas weiter unten. Danach fühl ich immer gleich meinen Puls und kann ihn manchmal dann nicht tasten, vielleicht auch aus furcht das was ist. Dann bekomm ich eine innere unruhe und leichte Panik. Ich hatte in jüngster Vergangenheit schon Panikattacken wo schnelle Herzfrequenz mit erhötem Blutdruck vorhanden war. Ich war schon Bei einem Kardiologen und bei meinem Hausarzt und da wurde insgesamt 3 mal ein normales Ekg gemacht dann 2 mal ein langzeit Ekg und 2 mal ein Belastungs Ekg gemacht. Alles Ohne Herrytmusstörungen ausser Extrasystolen. Die Hab ich schon längers aber sind nicht gefährlich laut Arzt. Der Kardiologe hat halt beim Herzultraschall ein gering erweiterter linker Vorhof festgestellt und hat gemeint das ein risiko für Vorhofflimmern besteht dadurch aber hat nicht gesagt das es jetzt so sein muss. Die ganze Ekgs waren vor ca. 1 Monat vielleicht auch etwas länger. Ein Arzt im Krankenhaus meinte auch das Vorhofflimmern ein Ekg befund ist und man das nicht wirklich warnimmt. Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?