Bin ich erkältet, wenn ich jeden Morgen mit Halsschmerzen aufwache?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das auch. Im Sommer habe ich das nie. Das muss an der trockenen Heizungsluft oder Luft im Haus allgemein im Winter liegen. Mittlerweile stelle ich im Haus auf die Heizungen kleine Wasserschalen und nun ist es etwas besser.

Ich denke, dass es an der trockenen Luft im Schlafzimme liegt durch die Heizung. Das trocknet den Hals beim Schlafen aus. Wenn du jeden Morgen einen Tee trinkst, solltest du die morgendlichen Halsschmerzen in den Griff bekommen.

Ist dies eine Seitenstrang-Angina?

Hallo zusammen, Sorry für TMI und ekliges Bild....Ich frage hier nach weil ich mir die Kosten für den Arzt momentan nicht leisten kann und nur im wirklichen Notfall hingehen möchte. Als ich heute morgen aufgewacht bin hatte ich akute und sehr sehr starke Halsschmerzen die während des Tages immer schlimmer wurden trotz dessen das ich viel warmen Tee trinke, 2 Ibuprofen, 1 Paracetamol, 1 Vitamin C und Zink nahm wurden die Schmerzen kein bisschen besser. Kopfschmerzen und Husten habe ich keine und Schleim-Auswurf auch nur minimal und von gelber Farbe. Ausserdem ist meine Nase verstopft mit diesem selben Schleim. Fieber habe ich noch nicht gemessen aber fühle mich recht warm. Nun sind die Schmerzen wirklich extrem...

Wie soll ich vorgehen? Denkt ihr bei einer Entzündung dieses Ausmasses ist ein Antibiotikum nötig? Im übrigen wollte ich fragen warum es wenn ich krank werde immer genau an diesen "Strängen" entzündet wird und wie ich das verhindern kann? Und wenn ich krank werde dann meist so richtig... ich war in der Vergangenheit (aber nicht dieses Jahr) meist mindestens 2 Wochen mit diesen Halsschmerzen am kämpfen. Ich verstehe einfach nicht warum ich krank werde da ich jeden Tag Kiwis esse und somit ganz sicher genug Vitamin C haben sollte.

...zur Frage

Glaskörpertrübung oder Allergie?

Bei mir hat der Augenarzt eine Glaskörpertrübung diagnotiziert. Es fing so an:Vor ca. 1 Woche stand ich morgens auf und habe auf dem linken Auge nur noch nebelig gesehen. Ich dachte mir, vielleicht kommt es ja vom schlafen und hab erstmal abgewartet. Es verschwand aber auch nach ner Stunde nicht. Habe dann mal recherchiert und bei den Symptomen hatte ich Angst, dass es vielleicht ein Augenirnfarkt, Sehsturz oder Netzhautablösung sein konnte. Bin dann noch am selben Tag zum Augenarzt. Der nahm mir aber den Wind aus den Segeln, dass es was schlimmes ist und diagnostizierte eine Glaskörpertrübung und damit muß ich halt leben. Im Laufe des Tages verschwand es auch wieder und ich konnte wieder normal sehen. Jetzt ist eine Woche vorbei und mittlerweile sind beide Augen befallen. Es ist immer nur morgens und mittags. Später verschwindet es wieder. Ich sehe auch keine "fliegenden Mücken" oder "Fädchen" oder was sonst noch alles darüber geschrieben wird. Es ist einfach nur als ob ich im Nebel stehe. Alles verschwommen halt. Selbst wenn ich ne Brille aufsetze wird es nicht besser. Was ich beobachtet habe, dass ich seit ca 2 Wochen das Gefühl habe ich bin erkältet. Ich putze andauernd die Nase und meine Augen tränen ohne Ende. Ich bekomme die Augen kaum auf morgens. Ich vermute es ist eine Allergie auf irgendetwas und deshalb auch die Trübung in den Augen. Jetzt hab ich morgen nen Termin beim Allergologen. Hat jemand schon mal gehört, dass ne Glaskörpertrübung auch allergisch bedingt sein kann? Wie gesagt, die Symptome sind nur nach dem Aufstehen morgens da. Im Laufe des Tages verschwinden sie wieder.

...zur Frage

Ohne Schnupfen verstopfte Nase?

Moin, moin, ich habe seit 2 Monate jeden Morgen eine verstopfte Nase. Damit wache ich auch auf. Im laufe des Vormittags ist die verstopfte Nase dann wieder verschwunden. Dabei habe ich keinen Schnupfen, ich bin auch nicht allergisch. Woher kann so etwas kommen?

...zur Frage

Wie bekomme ich schmerzfrei einen Ring vom geschollenen Finger?

Ich wurde heute morgen von einem Tier gestochen und mein Finger ist im Laufe des Tages angeschwollen. So sehr, das ich nicht weiß, wie ich meinen Ring ohne ihn kaputt zu machen, vom Finger bekommen soll? Hat jemand einen Tipp? Bin für alles dankbar!

...zur Frage

Grippe oder doch nur grippaler Infekt?

Hallo zusammen,

grad haben wir es ja mit einer Welle zu tun und mich hat es nun auch erwischt. Am Mittwoch morgen bin ich aufgestanden mit leichtem Husten der sich im Laufe des Tages immer mehr verschlimmert hat. Morgens kein Fieber, abends dann erhöhte Temperatur. Donnerstag dann immer schlimmerer Husten, Halsschmerzen und Fieber. Gestern nun die bekannten Symptome und hohes Fieber. 39,8°. ich hab auch den ganzen Tag mehr oder weniger geschlafen.

Abends als das Fieber so hoch war habe ich dann eine IBU genommen und es ist dann zum Glück gesunken. Bevor jemand schreibt dass man das Fieber nicht senken soll. Ich soll es eigentlich schon bei 38,5° senken da sich ab da meine Anfallsneigung erhöht.

Heute morgen bin ich nun aufgestanden mit 37,5°. Dazu muss ich sagen dass das 1° über meiner Normaltemperatur liegt. Ist das nun eine Grippe oder doch nur ein grippaler Infekt. Eigentlich fühle ich mich, wenn ich wach bin, gar nicht so schlecht. Leichte Kopfsc hmerzen und keine Gliederschmerzen.

Nächste Woche sollte ich auf jedenfall arbeiten. Montag nochmals zuhause bleiben wäre evtl. möglich, aber schon das wird schwierig.

LG Anna

...zur Frage

Kreislauf, Schwindel, Ohnmachtsgefühl, Schweissausbrüche - Erkältung

Hallo zusammen,

ich hatte gestern morgen dolle Halsschmerzen, die aber im Laufe des Tages nachliessen. Nun habe ich eine ganz ganz leichte Erkältung. Die mir aber nicht weiter zu schaffen macht, viel schlimmer ist, dass das bei mir irgendwie auf den Kreislauf schlägt. Mir ist ständig schwindelig, ich habe im Geschäft das Gefühl, dass ich umkippe, mir kribbelt es dann in den Armen und Händen. Dann bekomme ich Schweissausbrüche. Mir ist wirklich komisch zumute...ich bin schlapp und total aus der Puste (geschwächt)

Was kann ich dagegen machen? Warum ist das so bei mir??

Die kleinste Antrengung bringt mich total aus der Bahn...

Liebe Grüße Jessy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?