Bin ich bereits zu dick? Soll ich abnehmen?

 - (abnehmen, Übergewicht)  - (abnehmen, Übergewicht)

7 Antworten

Hallo Tobias,

ich habe mal kurz deine Daten in einen BMI-Rechner eingeben und bin auf einen BMI von 24,8 gekommen. Ab 23,1 liegt man im Bereich des Übergewichtes. Auch bevor Du die 5 Kilogramm zugenommen hast lagst Du mit einem BMI-Wert von genau 23,1 im Übergewicht.

Ich sehe bei Dir, persönlich, durch dein junges Alter jedoch kaum bedenken. Gerade durch die Coronazeit fehlt vielen ein bisschen Bewegung und Sport.

Ich würde Dir empfehlen in der nächsten Zeit einfach öfters raus zugehen, Sport zumachen, bspw. Cardios und ein bisschen auf deine Ernährung zu achten.

Falls Du noch Fragen dazu haben solltest, darfst Du dich gerne melden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ab 23,1 liegt man im Bereich des Übergewichtes.

Wie kommst du denn auf sowas?

https://www.gesundheitsinformation.de/was-sagt-der-body-mass-index-ueber-die-gesundheit.3132.de.html

0
@DerGast

Hallo,

ich habe Dir hier mal einen Link zu einer Seite, welcher ich eher vertrauen würde.

https://www.bmi-rechner.biz/kinder.html

Wenn Du auf dieser die Daten von Tobias eingibst, kommst Du auf die von mir angegebenen Ergebnisse und auch auf meine Aussage mit dem Übergewicht.

2
@DerGast

Okay, ich habe jetzt nochmals nachgeschaut.
So wie ich das sehe ist es so das Du bei der Tabelle für Erwachsene Menschen bist.
Ich bin explizit auf die für minderjährige gegangen, daher unterscheiden sich unsere Daten.

2

Laut diesem BMI bist Du noch nicht übergewichtig.

Nach einem Blick auf den Schwabbel am Bauch kann ich Deine Mitschüler verstehen.

Dein Problem ist nicht das Gewicht, - sondern wie es sich zusammensetzt. Und genau da versagt der olle BMI.

Du solltest einen weniger hohen Fettanteil, - aber dafür einen höheren Muskelanteil haben, dann sähe der Bauch nicht so fett aus.

Aus eigener Erfahrung: Mehl und Zucker sind Kohlenhydrate pur, das macht im Endeffekt fett. Daher weniger Dinge essen die aus Mehl gebacken sind (Brot, Kuchen, Teilchen, Pizza, Burger, etc.pp) und weniger Süßes essen oder / und trinken (Snickers & Co., Cola, RB, O-Saft, Fruchtnektar, usw.).

So habe ich in drei Monaten nahezu 20 Kg abgenommen.

Wenn Du dann auch noch weniger daddelst und dafür etwas mehr Sport treibst, dann hast Du in kurzer Zeit einen Luxus-Körper.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi Tobias

Du brauchst dir bei deinem jetzigen Gewicht noch keine wirklichen Gedanken zu machen.Klar könntest du vielleicht die 5 Kilo wieder abnehmen aber wirklich notwendig ist das bei deinem Gewicht jetzt nicht. Im stehen sieht man ja nicht wirklich was von deinem Bauch und im sitzen hat fast jeder Mensch ein bisschen bauchansatz das ist nicht wirklich Problematisch. Doch du solltest nicht noch weiter zunehmen den dann wird es irgendwann gefährlich. Wenn du noch mehr zunimmst wirst du irgendwann adipöß also fettleibig sein da fehlen zwar jetzt noch ca 20-25 Kilo das geht aber schneller als du denkst. Ich spreche da aus eigener Erfahrung bin selbst adipös und wenn ich noch dicker werde sind Krakheiten wie Diabetes und Blutdruck nur eine Frage der Zeit. Lass es bitte nicht darauf ankommen und halte jetzt lieber dein Gewicht, und mach es nicht so wie ich und werde immer dicker. Ich brauche nach einem Sprit zum Bus gefüllt ein Sauerstoffzelt weil ich so außer Atem bin. Versuch das bitte zu vermeiden und halte dein Gewicht.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn klappt, solltest Du die 5 Kilo wieder abnehmen.

Nein , alles in Ordnung!

Was möchtest Du wissen?