Bin ich durch die Magersucht unfruchtbar geworden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein BMI von 16,66 (bei 51 kg ) ist beileibe kein "Normalgewicht", das liegt  -ob es Dir gefällt oder nicht -  bei ca 60 kg (BMI 19,61) und das ist schon echt wenig - auch wenn es Dir viel, viel zu viel erscheinen mag ...

Ab BMI 21 (ca 65 kg) verspreche ich Dir, dass sich deine "Fruchtbarkeit" ganz von alleine einstellen wird und Du  - eher als Du dich versehen kannst - schwanger sein wirst .

Fange an deinen Kampf gegen deinen Körper und (d)ein schönes Leben aufzugeben - es wäre doch mehr als schade darum .....

Es liegt wirklich nur an Deinem Gewicht  - alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinen Erfahrungen kommt die Regelblutung spätestens ein Jahr nach Erreichen des Normalgewichtes wieder. Ein Frauenarzt kann das nicht wirklich beschleunigen. Nur Du, indem Du, wie andere schon geschrieben haben, Dein Normalgewicht wieder erreichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit mehr als drei Jahren bist du nun schon extrem untergewichtig. Auch mit deinen 51 kg hast du ungesundes Untergewicht. Bei 1,75 m fehlen dir nicht nur ein paar Kilo. Du hast 15 kg zu wenig drauf. Das sind ungesunde 25%, die dir da fehlen.

Bei so einem großen Defizit können aus den aufgenommenen Stoffen allein dann keine Enzyme und Hormone mehr gebildet werden. Da schützt sich dein Körper auch selbst.

Mit 25% zuwenig kannst du kein neues Leben hervorbringen. Du, das Kind oder ihr beide würdet über die Schwangerschaft sterben, das erspart sich die Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?