Bin heute morgen zusammen geklappt. Was kann das sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du die letzten Tage bei dem warmen Wetter genug getrunken? Eine Bewusstlosigkeit ist immer ein Fall für den Arzt. Wenn es dir jetzt schon wieder gut geht, brauchst du wahrscheinlich nicht zum nächsten Notarzt gehen, aber du solltest dir bei deinem Hausarzt einen Termin machen lassen und ihm das Problem schildern. Es kommen auch ein zu niedriger Blutdruck in Frage. Lass das mal abklären!

Kreislaufprobleme würde ich mal tippen wohl wetterbedning aber eine Fachlichediagnose bekommst nur von deinem Hausarzt

Frieren nach zu viel Hitze?

Hallo,

heute war es bei uns ziemlich warm und ich habe schon immer eher niedrigen Blutdruck.

ich war heute relativ lange draussen, habe mich aber auch eingecremt und mich vor allem im Schatten aufgehalten.

Trotzdem habe ich es irgendwie geschafft mir einen leichten Sonnenbrand an der Schulter und am Oberschenkel einzuhandeln.

Soweit so gut, allerdings ist mir jetzt abends ziemlich schwindelig und ich bin auch ziemlich müde - gut, das wundert mich jetzt nicht mal wirklich, aber zudem ist mir auch kalt!? Ich sitze zwar mit kurzer Hose und Top im Wohnzimmer, aber mich überkommt trotzdem ab und an mal eine richtige Gänsehaut und Socken könnt ich auch gebrauchen... Werd ich jetzt auch ;)

Was mich aber interessieren würde ist, ob das Frieren etwas mit der Wärme und/oder dem Kreislauf zu tun hat? Und wieso das so ist.

Lieben Dank für eure Antworten und vor allem fürs Durchlesen!

...zur Frage

Sofort-Massnahme bei e pileptischem Anfall (Katze)

Unsere Katze hatte heute, laut Tierarzt wahrscheinlich einen epileptischen Anfall. Sie ist vom Sofa gefallen und liegen geblieben. Als ich sie aufgehoben und aufs Sofa gelegt habe, stimmte was mit dem Bein nicht, allerdings hat der Arzt das untersucht, ist nichts gebrochen.

Notfallmedikamnete wollten sie nicht mitgeben, das die Epilepsie nicht 100% sicher ist und unsere Katze sehr alt ist.

Wir lieben unsere Katze, sie gehört zur Familie.

Was können wir tun, falls das nochmal passiert? Quasi als "erste Hilfe" ??

danke und Gruss

...zur Frage

Was ist mit meinem Kreislauf los?

Hallo Leute, ich habe eine Frage. Undzwar geht es darum, dass mir genau am 11.05.2018 mitten in der Stadt plötzlich schwindelig wurde. Ich bin gestanden und merkte das mir immer wärmer und unwohler wurde. Irgendwann wurde mir dann immer schwärzer vor Augen und ich konnte immer schlechter hören. Meine Tante und meine Schwester mussten mich stützen, sonst wäre ich umgekippt. Ich war so wackelig auf den Beinen und ich konnte kurze Zeit nichts mehr hören. Meine Schwester sagte, dass ich richtig blass war und meine Lippen total weiß waren. Ich saß also auf einer Bank und ich wär eigentlich immer fast weggenickt, meine Tante musste mich wachhalten. Nach 30 Minuten ging es mir wesentlich besser, aber unwohl war mir trotzdem noch lange danach. Jetzt hab ich folgendes Problem: Es vergeht keinen Tag an dem mir eigentlich nicht schwindelig wird wenn ich aufstehe. Manchmal kommt der Schwindel auch ganz plötzlich wenn ich lange steh. Mir wird dann immer schwarz vor Augen und ich fange an nichts mehr zuhören für ein paar Sekunden. Ich bekomme immer Ohrensausen für eine kurze Zeit. Einmal war es sogar so schlimm, dass ich mich nichtmehr halten konnte und aufs Bett gefallen bin, ich bin dann nach 5 Sekunden wieder aufgewacht und mir ging es wieder besser. Es vergeht einfach kein Tag andem ich solche Beschwerden habe nachdem ich lange steh oder aufstehe. Manchmal ist es schlimmer, manchmal auch nicht so schlimm. Beim Arzt war ich noch nicht. Sollte ich mal zum Arzt gehen? Ich kann ja eigentlich schlecht zum Arzt gehen, weil ich es ja nur habe wenn ich lange steh oder gerade aufstehe. Er würde mir eh nicht glauben. Oder ist das nicht so schlimm und legt sich irgendwann wieder? Ich brauche euren Rat.

Danke das ihr es euch durchgelesen habt! 🙏🏼

...zur Frage

Heute Morgen schwarz vor Augen und fast umgekippt nach dem Aufstehen ...

Also nicht direkt nach dem Aufstehen, ich war schon einige Minuten wach und bin dann ... naja, eben auf die Toilette gegangen und als ich da wieder aufgestanden bin, ist mir schwarz vor Augen geworden und ich wäre fast umgekippt.

Hat mir einen Heidenschrecken eingejagt - was kann das sein? Ist das ein Alarmsignal oder war ich einfach nur noch nicht "richtig" wach?

...zur Frage

Nervenbündel kaputt

Hallo, mein Kumpel ist heute morgen umgekippt. Der Arzt meint angeblich, dass sein Nervenbündel, dass vom Gehirn zum Nacken läuft total kaputt ist. Mein Kumpel meint auch, dass er sein Leben aufs Spiel setzen würde, wenn er weiterhin Sport machen würde. Der Arzt hat ihm eine OP vorgeschlagen, die mein Kumpel abgelehnt hat -.- kann das alles sein, was mein Kumpel sagt?

Lg

...zur Frage

Frostanfälle, Erbrechen, Kopfschmerzen?

Hay. Ehm. Ich bräuchte eine super schnelle Antwort auf die Frage. Ich habe seit heute morgen richtige Übelkeit und habe vor ca 2 Stunden auch Erbrochen. Ich habe andauernd Frostanfälle und Kopfschmerzen. Aber eine Tablette gegen Kopfschmerzen nahm ich schon. Hilft nix. Ich fühle mich so elend das ich schon heule und einfach keinen Bock mehr habe. Ich möchte einfach nur schlafen. Ich zittere die ganze Zeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?