Bin 16 habe seit einem Jahr Bauchbeschwerden, blutigen Durchfall ab und zu, aufgebläht auch oft, kann es Darmkrebs mit so jungen Jahren sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch in deinem Alter ist es möglich schon Darmkrebs zu bekommen. Ganz wichtig ist dass eine Darmspiegelung gemacht wird. Es könnte auch Morbus Crohn ( crohnische Dünndarmentzündung) sein. Durchfälle und Blut im Stuhl sind dabei keine Seltenheit. Stress sowie das Essen kann bei dieser Krankheit auch eine Rolle spielen. LG und gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eines vorab: Hämorrhoiden weist man nicht über Stuhlproben nach, die ertastet man oder man sieht sie einfach. Mein Ratschlag: Geh möglichst bald zu einem Gastroenterologen, damit endlich eine hohe Darmspiegelung vorgenommen wird. Wer seit über einem Jahr Bauchschmerzen hat und sichtbares Blut im Stuhl hat, sollte dringend die Ursache abklären lassen. Ich denke da jetzt nicht mal an Darmkrebs, man kann auch noch einige andere Möglichkeiten hier in Betracht ziehen. Bitte vereinbare Dir bald einen Termin. lg Gerda

Hier noch ein Link zu Deinen Beschwerden und welche Erkrankungen in Frage kämen

http://www.netdoktor.de/symptome/blut-im-stuhl/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja hatte vor in ein paar tagen das krankenhaus einmal zu besuchen. War vor einem halben jahr aber schon einmal und es konnte nichts festgestellt werden, es wurde aber auch nicht viel untersucht außer abgetastet und blut abgenommen. Und hämorhoiden wurden ausgeschlossen, da ich stuhlproben abgeben musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 29.06.2015, 10:36

Was willst Du in einem Krankenhaus? Geh in die Praxis eines Gastroenterologen.

0

Was möchtest Du wissen?