Bilde ich mir die Gelenkschmerzen bei Wetterumschwung ein?

2 Antworten

Nein, das bildest du dir nicht ein, das ist so. Ich hatte mein Handgelenk gebrochen und merkte bei jedem Wetterumschwung ein unangenehmes Ziehen im Gelenk und der Umgebung des Gelenks und es tat weh. Was mir gut getan hat, waren Thermalbäder, Bäder in Meersalzwasser und Kaltwasseranwendungen. Dabei lasse ich kaltes Wasser über den Bereich laufen und zähle langsam bis 10, danach nicht abtrocknen, sondern das Wasser nur abstreifen.

Ich merke in den Großen Zehen bei guten Wetter, das es den nächsten Tag regnet, ich habe in den Zehen Arthrose, das Gleiche in den Knien, dann habe ich eine Muskelplastik im Brustkorb, das heißt bei mir ist das Sternum mit einer Muskelverschiebung dicht gemacht, die Narben tun mir auch weh, wenn das Wetter schlechter wird.

Also ist es keine Einbildung

kopfschmerzen / wetterfühligkeit !

hallo..also ich habe jetzt glaube ich schon 1-2 monate fast durchgehend kopfschmerzen, die manchmal nicht so schlimm sind, aber einige male extrem sind.

ich weiß das es von dem wetter auch kommt (ob es nur vom wetter kommt weiß ich nicht). aufjedenfall bin ich sehr wetterfühlig & ich merke es schnell mit kopfschmerzen wenn sich das wetter ändert (meistens einen tag davor).

das problem ist die kopfschmerzen bekomme ich nicht mehr weg. ich trinke viel wasser also hab ich auch fix genügend flüssigkeit im körper & viel an der frischen luft bin ich auch (außer in der arbeit da ich da oft in einem eher stickigen bereich arbeiten muss). ich habe auch schon tabletten versucht (aspirin vertrage ich nicht & die anderen helfen irgendwie fast nie).

wisst ihr irgendein 'mittel' wie ich diese blöden kopfschmerzen endlich wegbekomme??

würde mich über ein paar gute antworten sehr freuen :)

...zur Frage

Depressionen- was hilft?

Ich habe Depressionen schon längere Zeit. Vom Arzt diagnostiziert. War in einer Klinik. Es kommt immer wieder. Ist wetterabhängig. Wie kann ich meinen Alltag und mein Leben besser gestalten? Evtl. Musik, Sport etc. Ich weiß. jeder ist anders, aber vielleicht weiß jemand etwas in so einer Situation als Rat zu sagen. Ich freue mich auf nichts mehr, möchte nicht mehr leben!!

...zur Frage

Kann das alles vom Wetter kommen?

Hallo,

ich leide nun schon seit einigen Jahren an einer Angsterkrankung, die mich auch hat zum Hypochonder werden lassen bzw. die den hypochondrisch wohl schon immer vorhandenen Anteil aus mir herausgeholt hat. Was mir bei meinen vielen Symptomen auffällt: Mein körperliches Befinden und meine Psyche ändern sich EXTREM mit dem Wetter. Von euphorisch, aktiv und auch der Partnerin gegenüber sehr offen bis hin zu gereizt, antriebslos und abweisend. Hinzu kommt ein Ziehen in den Muskeln, schnelles Schwitzen, Abwesenheitsgefühl (als sei man nicht "ganz da"), unruhiger Schlaf. Wenn ich gut schlafe weiß ich: Das Wetter wird morgen super (auch OHNE wetterbericht): Es passt! Schlafe ich schlecht: Wird das Wetter nass, kalt, regnerisch, gau: Es passt. Das ist teilweise SO EXTREM, dass ich in Räumen ohne Fenster (Einkaufscenter) BEIM EINKAUF merke, dass draussen das Wetter umschlägt. Ich gehe mit guter Laune rein, plötzlich kippt die Laune: Draussen ist es grau wo vorher klarer Sonnenschein war. Umgekehrt klappt das auch. Viele Freunde haben mir das nicht geglaubt, bis ich einen Test gemacht habe... ich konnte zu 100% das wechseln des Wetters ohne äussere Einflüsse "erfühlen". Kennt ihr das? Gibt es das SO EXTREM? Ich bin von Kopf bis Fuss untersucht, Rheuma, Borelliose, Schildddrüse: Da ist nix. Es nervt, so ausgeliefert zu sein... es stand auch die Diagnose "Fibromyalgie" im Raum, aber das kann man ja nicht klar feststellen sondern nur nach dem Ausschlussverfahren gehen... oder? Bin gespannt auf Tipps und hilfreiche Antworten von vielleicht gleich Betroffenen... Danke im Voraus...

...zur Frage

Aggressionen bei schwülem Wetter?

Kann es wirklich sein, dass sich schwüles Wetter auf die Aggressivität auswirkt? Ich habe den Eindruck, dass bei dem derzeitigen schwülen und heißen Wetter alle aggressiver sind als sonst. Warum ist das so?

...zur Frage

Was hilft gegen Wetterfühligkeit?

Seit 4 Tagen ist es grau in grau und die Wolken hängen sehr tief. Dieses Wetter geht mir sehr zu Gemüte und ich bin antriebslos und leicht depressiv. Habe so eine Weltuntergangsstimmung. Könnt ihr mich aufmuntern und mir sagen was hilft?

...zur Frage

gelenkschmerzen, herzstechen durch zu viel stress?

hallo erstmal...

also ich hatte letzte woche immer solche pickel und rote punkte auf der haut...hat sich rausgestellt das es nur durch den ganzen stress entstanden ist den ich zur zeit habe... bei mir ist das so: sobald sich bei mir nur irgendwas verändert geh ich immer vom schlimmsten aus und hab angst tötliche krankheiten zu haben...

gestern hatte ich mir vorgenommen mir weniger stress zu machen...aber heute habe ich so komisches stechen in der linken brust das is die achselhöhle zieht...auch schmerzen in den gliedern und gelenken.. besonders am linken ellenbogen und handgelenken und fingern...auch hab ich rückenschmerzen und seitenstechen und schmerzen im unterleib die bis in die beine ziehen...jetzt zb hab ich angst das es eine herzmuskelentzündung ist oder ne lungenentzündung oder eine schlimme grippe... maaan...kann es sein das ich mir das einfach nur einbilde un es von meiner psyche ausgeht? meine ma hält das nämlich nicht mehr für normal...und mein arzt hat heute zu...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?