Bilde ich mir die Gelenkschmerzen bei Wetterumschwung ein?

4 Antworten

Nein, das bildest du dir nicht ein, das ist so. Ich hatte mein Handgelenk gebrochen und merkte bei jedem Wetterumschwung ein unangenehmes Ziehen im Gelenk und der Umgebung des Gelenks und es tat weh. Was mir gut getan hat, waren Thermalbäder, Bäder in Meersalzwasser und Kaltwasseranwendungen. Dabei lasse ich kaltes Wasser über den Bereich laufen und zähle langsam bis 10, danach nicht abtrocknen, sondern das Wasser nur abstreifen.

Ich merke in den Großen Zehen bei guten Wetter, das es den nächsten Tag regnet, ich habe in den Zehen Arthrose, das Gleiche in den Knien, dann habe ich eine Muskelplastik im Brustkorb, das heißt bei mir ist das Sternum mit einer Muskelverschiebung dicht gemacht, die Narben tun mir auch weh, wenn das Wetter schlechter wird.

Also ist es keine Einbildung

Hallo baumbart,

es gibt zwar keinen wissenschaftlich erforschten Nachweis dafür, aber bei Rheuma und Arthrose treten definitiv Schmerzen in den Gelenken bei Wetterumschwung auf.

Alles Gute!

Kopf gestoßen - Hirnblutung?

Hallo,

ich habe mir am Freitag den Kopf ziemlich gestoßen... Wie ich das genau geschafft habe... keine Ahnung - hab mich einfach saudämlich angestellt.

Paar Minuten drauf hatte ich direkt eine fette Beule am Kopf und da mir dann auch schwindlig wurde, hat mich mein Mann sicherheitshalber in die Notaufnahme gefahren.

Ich wurde untersucht (Pupillentest, Gleichgewicht etc pp), aber nicht geröngt.

Die Beule war am Samstag schon fast wieder von alleine verschwunden, aber aber nach wie vor etwas Kopfweh; gerade, wenn ich an die entsprechende Stelle komme tut das schon noch ganz schön weh.

Zudem hätte ich auch seit dem Stoß ständig schlafen können... bin laufend super müde (was aber natürlich momentan auch am Wetter liegen könnte, das macht mir ja leider öfter zu schaffen...).

Ist es möglich, dass es durch den Stoß zu einer Hirnblutung gekommen ist? Der Arzt meinte auch, dass man eigentlich nicht mehr den Kopf röntgen soll/darf, wenn dann gleich ein CT und das wäre ihm am Freitag noch zu voreilig gewesen. Warum ist das so?

Muss ich mir Sorgen machen? Oder ist wirklich alles nur 'halb so schlimm'? Muss dazu sagen, dass ich (leider!!) Onkel Google gefragt habe und seitdem lässt mich diese Frage nicht mehr los...

Danke für eure Meinungen!

...zur Frage

Biowetter - Was kann man bei starker Wetterfühligkeit machen?

Bei Wetterumschwung bin ich immer sehr müde und habe oft Kopfschmerzen. Kann ich was dagegen machen? Wenn es wärmer wird habe ich auch leichte Kreislaufprobleme.

...zur Frage

Gelenkschmerzen durch Ernährungsumstellung?

Ich wollte mal versuchen wie es so ist ohne Fleisch und Wurst zu essen. Das mache ich nun schon ein paar (wenige) Wochen und nun stelle ich fest, dass an den Fingern, den Ellbogen und dergleichen, Gelenkschmerzen auftreten. Und zwar täglich. Zwar nicht heftig aber doch gespürt sehr unangenehm. Hängt das mit der Umstellung des Essens zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?