Bilde ich es mir nur ein ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diabetes Typ I tritt vor dem 20. Lebensjahr auf. (also bei Kindern und Jugendlichen) Du solltest vor deiner Mutter keine Angst haben, dass sie denken könnte, du übertreibst oder dir das nur einbildest. Rede mit ihr, sie wird dich bestimmt verstehen und kann mit dir einen Termin bei deiner Kinderärztin vereinbaren.

Bei Diabtes hast du ein vermehrtes Durstgefühl, da dein Körper somit versucht den überschüssigen Zucker aus dem Blut loszuwerden. Das versucht er auch durch den vermehrten Harndrang, so dass du oft aufs Klo rennen musst.

Lass einfach mal beim Arzt einen Blutzuckertest machen. Am besten noch, lässt du dir ein komplettes Blutbild machen.

Vielleicht liegt ja was ganz anderes dahinter.

Übrigens bei einem Diabetes können als Symptom auch Muskelkrämpfe auftreten.

Geh bitte baldmöglichst zu einem Arzt! Gute Besserung! :)

Danke für eure Antworten ! Ich habe noch nicht mit meiner mutter gesprochen.. und ich weiß auch noch nicht wie und wann ich es schaffe mich zu überwinden.. Ich mein wenn wirklich etwas wäre wäre sie sicher froh wenn es rechtzeitig entdeckt würde.. wenn aber nichts ist denkt sie vielleicht das ich nur aufmerksamkeit wollte.. und wie viel durst ist eigentlich wirklich viel ?

Liebe/r kristinderkaktus,

wenn Du Dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass Du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Mia vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?