Bewusstlosigkeit-Was jetzt???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Daß du gleich den Krankenwagen gerufen hast, war richtig. Gut wäre es gewesen, wenn du deine Freundin gleich in die stabile Seitenlage gebracht hättest. Da sie auf den Rücken gefallen ist, hat sie aufgrund der Stauchung beim Fall auf die Lungen keine Luft bekommen. Wimmern kann man auch bei Bewußtlosigkeit. Es wäre sehr gut, wenn du mal einen Erste-Hilfe-Kurs besuchen würdest. Denn beim Reiten kann immer mal was passieren, und du könntest helfen.

Warum kippt meine Freundin um?

Ich mache mir große Sorgen um meine Freundin. Sie ist vor etwa einem Monat in der S-Bahn umgekippt. Sie war für ein paar Minuten gar nicht ansprechbar. Zum Glück haben ihr Mitreisende geholfen und einen Krankenwagen gerufen. Vor ein paar Tagen ist sie fast schon wieder umgekippt. Sie ist zur Bahn gelaufen und als sie eingestiegen war hatte sie Schweißausbrüche und Kreislaufprobleme. Sie konnte grade noch von ihrer Freundin, die dabei war, an die frische Luft gebracht werden. Warum hat meine Freundin einen so schwachen Kreislauf?

...zur Frage

Appetitlosigkeit ...?

Hallo

Meine Mutter (74) hat seit einiger Zeit Gelenksprobleme (rheuma).

Die starken Schmerzen sind schon vorbei nur in den Armen (schulterbereich)...fühlt sie sich "geschwächt"(keine Kraft )...

Sie wird auch schnell müde ....Und hat 8 Kilo abgenommen und hat auch viel Schleim

Sie bekommt kein Fleisch mehr runter sondern nur noch süsses .

Was kann das sein bzw was kann man tun

Lg

...zur Frage

Bei Bewusstlosigkeit immer stabile Seitenlage?

Hallo, unsere Gartennachbarin saß gestern bewusstlis in ihrem Schaukelstuhl als uns der Sohn zu Hilfe rief. Als erstes habe ich den Notruf abgesetzt. Weil sie irgendwie so verkrampft war und der Mund auch nicht aufzukriegen war (wegen Prothese) habe ich sie im Stuhl sitzen lassen, mit kaltem Wasser die Arme und den Nacken gekühlt und die Atmung überwacht. Weil die Gartenanlage auch noch ziemlich in der Pampas liegt hat sich mein Mann an die Hauptstrasse gestellt um den NA einzuweisen. Selbst die beiden Rettungssani haben sie nicht in die stabile Seitenlage gelegt, erst als die Notärztin eintraf. Und da mußten sie zu Dritt anfassen. Nun mache ich mir trotzdem Vorwürfe, weil ich sie sitzen ließ. Habe die ganze Nacht kein Auge zufgetan.

...zur Frage

Meine Nase läuft seit 2 Jahren dauerhaft, kein Arzt kann mir helfen, was kann es sein?

Also Ich habe seit 2 Jahren täglich Schnupfen(verbrauche 3 Taschentuchpackungen am Tag), Ich war bei 5 Ärzten und keiner kann mir sagen woran es liegt, beim Allergie Test konnte auch nichts festgestellt werden, könnt ihr mir vllt weiter helfen ich verzweifel langsam , da es mich echt beeinträchtigt

...zur Frage

Spezialist für Polyzatamie Vera gesucht!

Hallo, mein Vater(74) hat seit 2004 Polyzatamie Vera und wurde von seinem Arzt (Onkologe) seit dem begleitet. Aderlässe, viel Medikamente und noch mehr Medikamente (inkl. Jakavi) wurden verabreicht, doch machten meinem Vater zunehmend sehr stake Krampfschmerzen zu schaffen. Er wurde in einer Schmerzklinik therapiert, noch mehr Medikamente wurde verabreicht, doch nie hat jemand etwas auf Dauer bewirken können. Mehrmals ist mein Vater mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gekommen doch die starken Schmerzen in der Brust blieben unerforscht und leider ein Bestandteil seines Lebens. 2-6mal täglich wurde er von den Attacken heimgesucht. Vor einer über einer Woche ist er wieder mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht worden, da eine Attacke ihm alle Kraft und auch die Luft genommen hatte. Er wurde auf Schlag und Herzanfall untersucht – Verdacht blieb allerdings unbestätigt. Nach zig weiteren Untersuchungen, teilte man uns mit, dass seine Organe unauffällig seien und man nichts finden könne. Die Attacken nahmen zu, Medikamentendosis wurde erhöht. Mein Vater befindet sich nun seit 11 Tagen in einem Dämmerzustand, da Opiate usw verabreicht werden. In dieser Zeit ist er 2x eigenständig aufgestanden oder aus dem Bett gefallen, und sich verletzt. Also folgen noch mehr Schmerzmittel um die Prellungsschmerzen einzudämmen. Der Zustand meines Vaters wir immer schlimmer, die Ärzte immer ratloser! In den letzten Tagen ist der Wert der Leukozyten stark angestiegen und die Plaettchen zu sehr gesunken. Auch hat man eine Aufhellung im linken Oberschenkelknochen gefunden. Aufgrund dieser neuen Befunde ist ein Transfer in eine UNI Klinik, welches wir auch schon angedacht hatten, nicht mehr möglich. Wir sind verzweifelt und wissen nicht mehr weiter! Wer kennt einen Spezialisten für diese seltene Krankheit? Wer kann uns bitte helfen?

...zur Frage

Wie äußert sich eine leichte Gehirnerschütterung??

Heii

ich bin ja nach meinem Abflug vom Pferd seitlich auf meinen Kopf &' auf meine Rippen gefallen.. Mein Kopf war wie wild am puckern, mir war schwindelig &' auch leicht schlecht musste mich aber nicht übergeben &' war auch nicht bewusstlos.

Am Abend hatte ich dann Schwierigkeiten mit dem sprechen ich hab mehr so genuschelt..

Ist das eine Gehirnerschütterung &' muss ich damit unbedingt zum Arzt auch wenn ich Schmerzmittel nehme &' im Bett liege?

Danke schonmal im Vorraus

Lala1207

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?