Bewegungseinschränkung durch Beinschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Verengung des Wirbelkanals ist eine Sache für einen Neurochirurgen. 

Die Kontrolle der TEP ist eine Sache für den Orthopäden.

Das schlechte Gangbild ist eine Sache für einen Ergotherapeuten, dafür ist aber eine Verordnung durch einen der o. g. Ärzte Voraussetzung. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elli57b
08.09.2017, 17:53

Wie ich schon erwähnte, befand der Neurochirurg es nicht nötig, dafür eine Therapie anzuordnen. Mein Orthopäde verschreibt nur immer teure Spritzen, die die Kasse nicht zahlt. 

0

Wann war der letzte Kontrolltermin des Hüftimplantats?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elli57b
08.09.2017, 17:49

Vor 1/2 Jahr! Da kann aber nichts sein, denn es tut eher auf der anderen Seite weh und wie gesagt im vorderen Bereich der Oberschenkel. 

0

Was möchtest Du wissen?