Besenreiser an den Füßen?

1 Antwort

Besenreiser sind die kleinen Schwestern der Krampfadern, soll heißen: Du hast eine Bindegewebsschwäche mit Neigung zu Krampfadern. Um mal einen "Status" zu bekommen, solltest Du zu einem Phlebologen gehen und Dich entsprechend untersuchen lassen.

Meist bilden sich die Besenreiser so nach und nach. Ich könnte mir vorstellen, daß Du vielleicht mal zu heiß gebadet oder zu lange in der Sonne gelegen hast, wenn die alle "von jetzt auf gleich" gekommen sind. Aber auch das kann Dir der Phlebologe besser sagen.

Schieb den Besuch besser nicht auf die lange Bank - Besenreiser sind nicht nur ein kosmetisches Problem!

Was möchtest Du wissen?