Beschwerden durch Zähne?

2 Antworten

Ja das stimmt. Probleme mit den Zähnen und dem Kiefer können zu Kopfschmerzen führen. Aber auch andere Probleme können auftreten: durch den Mundraum verteilen sich die Keime im ganzen Körper: Magen, Herz, usw. Also: auf zum Zahnarzt! So schlimm wird es nicht werden. Erkläre zum Anfang, dass du Angst hast und nimm dir einen MP3-Player mit, dann hörst du die anderen Geräusche nicht so laut, wenn was gemacht wird.

Hallo, die Zähne sind leider meist Hauptverursacher vieler Krankheiten,wenn diese entweder tot sind(wenn die Pulpa abgestorben ist und es sich Bakterien gebildet haben)oder wenn sie akut entzündet sind,was sehr schmerzhaft ist. Auch eine Wurzelbehandlung schafft nicht immer Abhilfe.Am besten man geht zu einem ganzheitlichen Zahnarzt(weiss ich aus Erfahrung) und lässt sich ein Panoramaröntgenbild anfertigen.Dann weiss man genau was mit den Zahnwurzeln los ist und kann dementsprechend behandelt werden.Kranke Zähne schwächen auf Dauer das Immunsystem und kann zu schweren Krankheiten führen.Liebe Grüsse Elli **

Was möchtest Du wissen?