Beschneidung und Entfernung / Krankenkasse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da bei dir kein rein kosmetischer oder ästhetischer Aspekt vorliegt, sondern eine medizinische Notwendigkeit die mit Beschwerden einhergeht, sollte der Eingriff eine Kassenleistung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist klar das hier keine Diagnosen gestellt werden können und das ein besuch beim Urologen unumgänglich ist. Ich wollte nur wissen was mich evtl. erwartet also danke ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen arzt nen blick draufwerfen lassen evt. ist keine op nötig..hängt unter anderem vom alter ect. ab

oha das beisst sich jetzt mit der anderen antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?