Beschneidung und Entfernung / Krankenkasse

2 Antworten

Mir ist klar das hier keine Diagnosen gestellt werden können und das ein besuch beim Urologen unumgänglich ist. Ich wollte nur wissen was mich evtl. erwartet also danke ;)

Da bei dir kein rein kosmetischer oder ästhetischer Aspekt vorliegt, sondern eine medizinische Notwendigkeit die mit Beschwerden einhergeht, sollte der Eingriff eine Kassenleistung sein.

Vorhautbändchen - zahnspange

Vor 2 Tagen hat meine Freundin mir einen Geblasen, beim herausziehen ist das Vorhaut bändchen dann in der zahnspange hängen geblieben und von unten nach oben aufgerissen :( auch ein kleiner Teil der Eichel musste leiden, es hat stark geblutet aber nach 5 min auch schon wieder auf gehört... Soll ich es einfach so heilen lassen oder zum Arzt?

...zur Frage

Wird die Krampfadern-Entfernung von der Krankenkasse bezahlt

Wisst ihr, ob die Krampfadern-Entfernung eigentlich von der Krankenkasse übernommen wird? Oder gilt das sozusagen als „Schönheitschirurgie“, mit rein ästhetischem Hintergrund von der man sich nichts annimmt?

...zur Frage

Kann man Stielwarzen selber entfernen?

Hallo, ich habe seit ca 1 Jahr eine Stielwarze in der Nase. Sie guckt so ein bisschen aus der Nase raus, also sieht sehr unschön aus. Kann ich mir die einfach selber abschneiden? Bisher habe ich mich das nicht getraut, aber mittlerweile möchte ich sie so gerne loswerden. Oder sollte ich lieber zu einem Hautarzt gehen? Übernimmt so eine Entfernung die Krankenkasse?

...zur Frage

Gibts etwas gegen Vorhautverengung ausser Beschneidung?

Ich versteh nicht, warum das jetzt erst angefangen hat. Vor so etwa 2 Jahren hatte ich manchmal den Eindruck, dass beim zurückziehen der Vorhaut es irgendwie zu eng war und ich nur unter Schmerzen sie dann runterziehen konnte. Mit der Zeit ist das irgendwie schlimmer geworden. Wenn ich sie jetzt runterzieh, seh ich überall danach so ganz feine kleine Längsrisse. Die verheilen dann auch schnell wieder aber reissen halt immer wieder ein und es wird immer enger. Beschneiden lassen will ich mich eigentlich nicht so gern. Ich weiß, dass das aus mehreren Gründen sinnvoll ist, aber ich hab etwas Sorge, da die Haut ja dann oben fester wird mit der Zeit und man nichtmehr so viel Gefühl darin hat. Kann ich irgendwie meine Vorhaut wieder weiter machen? Gibt’s da vielleicht Cremes, die die Haut elastischer machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?