Bernsteinkette für Kinder und Zahnschmerzen?

5 Antworten

Ich bin mir nicht sicher ob so eine Bernsteinkette nicht auch eine Gefahrenquelle darstellt. Egal ob sie irgendwo hängen bleibt oder der Verschluss aus welchen Gründen auch immer sich öffnet und das Kind so etwas in den Mund steckt..

Das Ganze erinnert so ein Stück an den Glauben im Mittelalter wo die Träger bei der Pestepidemie so spezielle Masken getragen haben. Ja und glaubten das dies hilft gegen....

Wichtig ist, dass sie was zum Beißen haben, das nicht zu hart und ungefährlich ist, alles andere ist nur ein Mythos.

Das soll zum Kauen gut sein, aber ganz wichtig ist dabei, dass die Steine einzeln und fest auf einem Faden, nicht elastischen Band aufgefädelt und befestigt sind, denn sonst besteht die Gefahr, dass das Kind welche verschluckt.

Es besteht nicht nur die Gefahr, dass das Kind Steine verschluckt.

Es kann sich auch mit der Kette erdrosseln!

1

Hallo, das mit der Bernsteinkette habe ich auch gehört. Ich habe sie beiden Kindern angezogen, aber nicht das Gefühl, dass es irgendwas brächste. Beide Kinder hatten beim Zahndurchbruch Schmerzen und es ging auch nichte besonders schnell. Ich fand die Bernsteinkette einfach nur hübsch anzusehen, zumal ich eine ganz ähnliche selber habe. Da waren die dann alle im Partnerlook. Uns hat eigentlich nur das Dentinox Zahnungsgel geholfen. Und natürlich starke Arme, denn die braucht man, wenn so ein Würmchen zahnt.

Unser Sohn hatte auch so eine Bernsteinkette beim Zahnen. Der Volksmund sagt dem Bernstein dabei ja eine beruhigende Wirkung nach, wodurch bei Zahnweh auch der Schlaf erleichtert werden soll. Ob er nun wirklich eine Wirkung hat hat, oder es der Glaube ist, kann ich nicht so genau sagen. Unser Kleiner hatte auch einen sind Beißringe mit Noppen der mit Flüssigkeit gefüllt war. Den konnte man in den Kühlschrank legen und die Kühle beim darauf kauen sollte die Zahnungsbeschwerden mildern. Man darf so einen Beißring niemals ins Gefrierfach legen. Sonst kann es passieren, dass er an Zunge oder Lippen festfriert

Was möchtest Du wissen?