"Berliner Erkältung" loswerden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Immunsystem braucht Unterstützung ein gutes Mittel ,dass ich kenne ist Angocin und morgens eine halbe Zitrone in ein kleines Glas Wasser pressen und morgens trinken . 

Manche Menschen gehen in die Sauna - was ich selbst noch nicht probiert habe.

Obwohl ich das mit den Schadstoffen kenne, denke ich nicht unbedingt, dass da in diesem Fall irgendwas dran ist, so eine Klimaumstellung ist halt auch für den Körper anstrengend.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn Stress ? Überprüfe mal deinen Tagesablauf dahingehend und wie du auf die Ereignisse reagierst. Also ich meine, beobachte dich selbst - verspannst du, verändert sich deine Atmung etc. Wenn du so etwas bemerkst, hilft evtl. Entspannungstraining.

Vielleicht liegt es aber auch am Radfahren ? Berlin ist manchmal sehr windig und zumindest ich habe mir dann immer schnell eine Erkältung eingefangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

Da das offensichtlich alles erst nach deinem Umzug aufgetreten ist, solltest du vielleicht mal deine neue Wohnung in den Blick nehmen. Könnte es da vielleicht irgendwelche Schadstoffe geben? Oder (versteckter) Schimmel? Oder irgendwelche Allergene, die es an deinem alten Wohnort nicht gab? Z.B. ein spezieller Baum direkt vor dem Fenster o.ä.?

Viele Grüße und alles Gute 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michele86
31.08.2017, 10:31

Danke Lexi!

Was denkst, wir könnte ich am besten Entdecken, ob die Ursache aus irgendwelcher Schadstoffe meiner Wohnung kommt? 

Ich vermute schon, dass es um versteckte Schimmel geht, obwohl ich dir Wohnung ziemlich viel lüfte ist aber Grossteil des Tages im Schatten...

0

Was möchtest Du wissen?